Brustvergrößerung durch Creme – ich mache den Praxistest

.

Bevor ich dir von meinem Test berichte, möchte ich dir sagen, dass ich nur ein Produkt von vielen auf dem Beauty Markt probiert habe.

Es kann sein, dass eine Brustvergrößerung durch Creme bei anderen Herstellern klappt. Hier erzähle ich von meinem persönlichen Empfinden.

Elischeba in Soma Bay

Fotograf: Martin Helmers – Location: Soma Bay

„Mausi, ich habe von einer Creme gehört, welche die Brust vergrößern soll”, berichte ich meinem Schatz während der Autofahrt.

Dann erzähle ich ihm, dass das Produkt um die 70 Euro kostet und aufgrund eines ayurvedischen Inhaltsstoffes und hochkonzentrierter Hyaluronsäure die Fettzellen vergrößert.

Erste Ergebnisse seien laut Artikelbeschreibung bereits nach vier Wochen sichtbar.

Elischeba in Bodrum

Fotograf: Korki – Hotelfotograf des Hotel Rixos in Bodrum

Mein Schatz grinst. Interessant: „Eine Hand voll” ist seiner Meinung nach optimal. Seitdem ich 13 Jahre alt bin trage ich die BH Größe 75 B und finde das toll. Er eigentlich auch.

Doch als es darum geht, auf natürliche Weise, ohne Aufwand und Risiko, ein bisschen nachzuhelfen, da hat er zumindest nichts dagegen.

Gut, dann starte ich mal. Morgens und abends Brust und Dekolleté einzucremen geht schnell. Da ich neugierig auf das Ergebnis bin, denke ich auch dann an die regelmäßige Anwendung, wenn eine Party bis in die Morgenstunden geht.

Elischeba Nylon Model

Fotograf: Roberto Mattei – Visagistin: Rieke Marx

Vier Wochen später. Hmmm…bis jetzt kein Unterschied? Komisch. Ist meine Haut weicher? Eigentlich genauso weich wie von meiner Bodylotion aus dem Drogeriemarkt. Und die kostet weniger als zwei Euro, statt um die 70 Euro. Was nun?

Sei nicht so ungeduldig, sage ich mir und setze meinen Test fort. Ein weiterer Monat ist verstrichen. Ich sehe keine Veränderung. Gut, dann hole ich mal mein Messband. Alles wie vorher.

„Schatz, siehst Du einen Unterschied?” frage ich meinen Mann. Nein, nichts. Nur, dass ich so, wie mich die Natur geschaffen hat, toll wäre. Außerdem hätte er sich sowieso gewundert, wie man mit einer Creme die Brüste vergrößern kann.

Das hätte ich mir auch denken können, dass das wahrscheinlich nicht klappt. Aber ich bin nun mal von Natur aus ziemlich neugierig.

Elischeba fuer leatherdream

Fotograf: Martin Helmers

Fazit: Zumindest bei mir klappt das nicht mit dem „größer cremen.” Was machen wir denn da? So wie ich bin, so mag ich mich. Und wenn es mal ein bisschen mehr sein soll, dafür haben wir Frauen doch einen Push up BH im Schrank, oder? Tricksen ist erlaubt…

Bis zum nächsten Mal und viele Grüße von Elischeba
 
VG Wort Zähler

Summary
Brustvergrößerung durch Creme - ich mache den Praxistest
Article Name
Brustvergrößerung durch Creme - ich mache den Praxistest
Description
Brustvergrößerung mit einer Creme ... geht das? ... Elischeba macht den Praxistest
Author
Publisher Name
Elischeba | Reise-, Lifestyle- & Familien Blogazin by Elischeba Wilde
Publisher Logo

12 Kommentare

  1. Avatar
    Gerd Anders
    11/07/2010 / 16:59

    Na wenn`s nur Creme ist – wieso nicht……aber bitte kein Silikon!

  2. Avatar
    ANTON
    23/07/2010 / 6:08

    Ehrlich und direkt – so lieben wir Dich!

    Gerd Anders gebe ich recht: Bleib wie Du bist 😉 ……

    75 B ist perfekt – seh ich auch so !!!!!!!! A ist zu klein und C macht mir Angst

  3. Avatar
    inge
    15/09/2010 / 10:44

    manchmal gibt es eben auch Schwachsinn auf dem Markt 😉

  4. Avatar
    JasminJanners
    16/11/2010 / 21:44

    hätte ich auch vorher sagen können, dass Brustvergrößerung durch Creme nicht funktioniert 😉

  5. Avatar
    femmestyle Klinik
    08/01/2016 / 18:00

    Only the right plastic surgeon can choose the right option for you.
    Further, there is also a different process of breast augmentation which is done by way of implanting certain tissues into the breast for reshaping the breasts. During the recovery period, take care not to strain your arms and chest area too much to avoid irritation and bleeding.

  6. Avatar
    Dr. Ludger Meyer
    14/04/2016 / 13:53

    Die Brustvergrößerung muss natürlich perfekt aussehen, die Narbe unsichtbar sein und die Brust muss sich nach der Vergrößerung auch anfühlen wie eine „echte“ Brust. Außerdem soll das Implantat eine maximale Sicherheit bieten.

  7. Avatar
    Alexandra
    04/05/2016 / 18:31

    Toller Blog, habe mir irgendwie gedacht, dass das mit Creme nicht so toll funktionieren wird. liebe grüsse

  8. Avatar
    femmestyle
    14/05/2016 / 2:44

    Jeder Frau muss klar sein: Eine Brustvergrößerung ist eine Operation, meist unter
    Vollnarkose.

  9. Avatar
    Vanessa
    12/10/2016 / 19:57

    Schade, dass die Creme nicht gewirkt hat. Es gibt jetzt aber auch Tabletten wie Breastfast für die Brustvergrößerung.

  10. Avatar
    Benita
    19/01/2019 / 7:13

    Leute…
    nur wegen der Creme werden eure Titten nicht größer…
    Ihr könntet jede andere Creme nutzen…
    wenn dann ist der Effekt von dem täglichen einmassieren und euren positiven Gedanken mit und durch die Creme

    Probiert euch doch einfach am Tag mal 15 Minuten Zeit für die Brust zu nehmen… Liebe tut allen und allem gut!
    Wer kleine Brüste hat wegen seiner Statur bzw Vererbung sollte nicht auf Cremes setzen…
    Akzeptanz und wenn dann eigene Körperwahrnehmung, dem Körper zeigen, dass man ihn mag und echt gut zu einem sein….

    Kein Geld für verarsche ausgeben, sondern viel mehr Energie in sich selbst einsetzen und sich von Stress, Verpflichtungen etc eine Pause gönnen…

    Anfangen mit dem Körper und der Natur zu leben, für sich selbst und seine Seele anstatt andauernd für andere

  11. Avatar
    Ignacia
    31/03/2020 / 11:21

    Hallo, hast du über Brustvergrößerung nachgedacht? Weißt du, wie lange der Eingriff dauert und wohin du am besten gehen solltest?

Schreibe einen Kommentar zu Dr. Ludger Meyer Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.