Anreise Halbinsel Wittow, Ankunft Landhotel Bohlendorf Rügen

Werbung
Fahrplan und Anreise Wittow und erster Tag Kurzurlaub in Wiek – LIVE Bericht aus dem Hotel Bohlendorf

Hallo liebe Leser,

puh. So viele Geschwindigkeitsbegrenzungen auf dem Weg. Ich saß gefühlte acht Stunden im Auto – von Nordrhein-Westfalen nach Mecklenburg Vorpommern. Jedoch wurde die Gegend auf dem Weg Richtung Osten immer urwüchsiger und schöner. Meine eingeengten endlos langen Beine taten zwar irgendwann ein bisschen weh, doch der Blick aus dem Fenster und die Vorfreude auf Deutschlands Schokoladenseite hat mich dafür entschädigt.

wittow

Fotograf: Pierre Wilde

Hier seht Ihr mich kurz vor der Auffahrt auf die Fähre nach Wittow – ein tolles Gefühl, dort drüber zu fahren. Ein eisiger Wind – na ja, wir befinden uns gerade an der Ostsee!

Den aktuellen Fahrplan nach Wittow finden Sie hier.

Neugierig ging es weiter zum Hotel Bohlendorf. Das Herrenhaus mit Geschichte liegt in einer herrlich grünen Landschaft und bietet bereits von weitem eine beeindruckende Erscheinung. Toll – zum dinieren war ein Fensterplatz im schönen Wintergarten frei! Im Rahmen der Halbpension wartet ein festes Dreigangmenü auf Gäste – es gibt wahlweise Fisch oder Fleisch. Die Küche würde ich als gut bürgerlich bezeichnen. Heute Abend gab es Mittelmeerfisch oder Schweinefilet für den Hauptgang zur Auswahl. Nach dem Dinner habe ich mich umgeschaut: zufriedene Blicke und Lob der anderen Gäste.

Landhotel-Bohlendorf-2010-1010_klein

Foto: © Landhotel Bohlendorf (Rügen)

Morgen ist um 10 Uhr 45 eine Rügentour geplant – mal schauen, welche Geheimecken uns der Reiseleiter Sven Vogel zeigen wird! Heute Abend sind wir circa zehn Minuten zum Strand gefahren – das Meeresrauschen bei Sonnenuntergang ist überall auf der Welt einfach nur toll!

kreidefelsenrundfahrt

Fotografin: Elischeba Wilde

Hier der Kontakt zum Landhotel Bohlendorf:

tagen-auf-ruegen

Liebe Grüße aus Wiek sendet Euch Elischeba
 
VG Wort Zähler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.