So erreichst du 2020 deine Ziele –
die Geheimtipps meiner Coaching Ausbildung

.

Das neue Jahr möchten viele von uns dafür nutzen, mit voller Energie durchzustarten. Aber wieso schaffen es die meisten Menschen nicht, ihre Ziele zu erreichen?

Wie einige von euch wissen, wurde ich von Friedrich-Karl Emmrich in Bonn zum Coach ausgebildet. Dabei fand ich das Thema „Ziele erreichen“ spannend, da ich rasch festgestellt habe, was ich bisher falsch gemacht habe.

Aber erstmal ganz von vorne. Was wünschen sich die Deutschen fürs Jahr 2020?

Die Antwort darauf habe ich vor ein paar Tagen in unserer Wochenpost entdeckt.

In einer aktuellen Forsa-Studie im Auftrag der DAK wurden mehr als 3.500 Teilnehmer gefragt, welche Ziele sie fürs Jahr 2020 haben.

Diese zehn Vorsätze sprechen sicher für die gesamte deutsche Bevölkerung:

1. Stress vermeiden und abbauen (59 Prozent)

2. Mehr Zeit für Familie und Freunde (58 Prozent)

3. Sich mehr bewegen/Sport machen (53 Prozent)

4. Mehr Zeit für sich selbst (48 Prozent)

5. Sich gesünder ernähren (47 Prozent)

6. Abnehmen (30 Prozent)

7. Sparsamer sein (28 Prozent)

8. Weniger Handy, Computer und Internet (18 Prozent)

9. Weniger fernsehen (15 Prozent)

10. Weniger Alkohol trinken (12 Prozent)

Das klingt gut. Allerdings scheitern die meisten Menschen bereits in den ersten Wochen daran, etwas für ihre Ziele zu tun. Wieso? Durchhalten erfordert Disziplin.

Elischeba am menschenleeren Strand in Raysut

Fotograf: Martin Helmers

Um deine Ziele zu erreichen, ist es wichtig, etwas zu verändern.

Während meiner Ausbildung zum Coach bei Friedrich-Karl Emmrich in Bonn haben wir in Zweiergruppen Übungen durchgeführt.

Dazu zählte, dass wir unsere Kollegen nach deren Zielen befragt haben. Und gelernt haben, wie wir unseren Gegenüber selbst zu den Antworten führen. Dein Bauchgefühl kennt den richtigen Weg.

Diese Methode habe ich sofort im Freundeskreis angewendet. Denn Menschen zu motivieren macht mir wahnsinnig viel Spaß.

romantischer Sonnenuntergang - Model Elischeba Wilde auf AIDAprima

Fotograf: Martin Helmers

Und dabei habe ich folgendes festgestellt: Eine Bekannte hat auf die Frage, welche Ziele sie hat, mit „man müsste abnehmen“ geantwortet.

Fällt dir was auf? Ersetze das „man“ durch „ich“ – dann wird dein Ziel individuell. Auf dich zugeschnitten.

Außerdem wusste die junge Frau nicht, WIE sie abnehmen möchte. Darüber wollte sie sich informieren. In der Zukunft – irgendwann.

Einer der besten Leitsätze aus meiner Coachingausbildung: Definiere dein Ziel. Frage dich, was du schon dafür getan hast. Schreibe auf, welche Schritte fehlen.

Beim Thema Abnehmen sieht das so aus: Wann startest du? An welchen Tagen? Mit welcher Methode? Mit wem?

Elischeba Wilde - Sport Model

Fotograf: Gerd Bülte

Lasse allgemeine Infos weg. Du brauchst klar formulierte Ziele. Erzähle Freunden von deinem Plan.

Nein, mittwochabends kannst du nicht ins Kino. Da gehst du mit deiner besten Freundin zum Yoga. Nein, diese Woche lässt du den Kuchen weg, da du dich vier Wochen zuckerfrei ernährst.

Wenn du deinen Weg so klar formulierst, dann ist es für andere einfacher, dich zu unterstützen.

Sonnenaufgang während der Passage durch den Suezkanal

Fotografin: Elischeba Wilde

Konzentriere dich auf die Lösung. Nicht auf dein Problem.

Eine Freundin hat mir verraten, dass Erfolge süchtig machen. Beschwingt hat sie mit Flohsamen abgenommen und ein neues Lebensgefühl gewonnen.

Im Gehirn wird der Botenstoff „Dopamin“ freigesetzt. Der bringt dich nach vorne!

Entscheide dich dafür, glücklich und erfolgreich zu sein. Dafür brauchst du keinen Jahreswechsel – das klappt täglich.

Deine Elischeba

Folge mir auf Instagram und Facebook, damit wir in Verbindung bleiben. Wenn du Reisevideos liebst, dann abonniere meinen YouTube Kanal ElischebaTV.

VG Wort Zähler

Summary
So erreichst du 2020 deine Ziele - die Geheimtipps meiner Coaching Ausbildung
Article Name
So erreichst du 2020 deine Ziele - die Geheimtipps meiner Coaching Ausbildung
Description
Als ich von Friedrich-Karl Emmrich in Bonn zum Coach ausgebildet wurde, fand ich das Thema „Ziele erreichen“ besonders spannend. Weil ich rasch festgestellt habe, was ich bisher falsch gemacht habe. Wie es besser geht, liest du hier auf meinem Blog. Viel Freude dabei - Elischeba
Author
Publisher Name
Elischeba | Reise-, Lifestyle- & Familien Blogazin by Elischeba Wilde
Publisher Logo

10 Kommentare

  1. Avatar
    Agnes
    28/12/2019 / 17:51

    Du schreibst von der Art immer so wie das liebe Mädchen von nebenan und doch steckt da so viel Weisheit drin und so tolle Tipps, vielen Dank dafür! 🙂

    • Elischeba
      Elischeba
      Autor
      28/12/2019 / 22:01

      Oh, das hast du ja toll ausgedrückt – ganz lieben Dank! 🙂

  2. Avatar
    Elke
    29/12/2019 / 11:26

    Danke für die tollen Tipps. Ich freue mich schon auf deine Artikel im Jahr 2020.

    Wo geht es reisemäßig hin?

    • Elischeba
      Elischeba
      Autor
      29/12/2019 / 11:44

      Dankeschön, liebe Elke. In den Osterferien nach Holland. Und im Sommer wieder nach Österreich. Der Rest ist noch nicht geplant.

      Einen schönen Sonntag von Elischeba

  3. Avatar
    Isbelle93
    29/12/2019 / 13:33

    Die Theorie kenn ich. Selbstdisziplin hat man, oder hat man nicht. Ich leider nicht.

    Deine Reisevideos sind mir sympathischer. 🙂

    Hast du aber trotzdem sehr schön und motivierend geschrieben!

    • Elischeba
      Elischeba
      Autor
      29/12/2019 / 18:11

      Meine Reisevideos machen mir auch viel Spaß!

      Dankeschön.

  4. Avatar
    Jana
    29/12/2019 / 14:43

    Nummer 5 und 6 von der Liste stehen bei mir aktuell an. 🙂

    • Elischeba
      Elischeba
      Autor
      29/12/2019 / 18:11

      Dann wünsch ich dir viel Erfolg, liebe Jana!

  5. Reinhard
    Reinhard
    29/12/2019 / 15:49

    Hallo Elischeba,

    danke für diesen wirklich schönen Artikel !!

    Ich hab vor Jahren aufgehört, zum Jahreswechsel irgendwelche abstrakten Vorsätze zu fassen (“Wünsche an das Universum” 😉 ), die man mit dem schönen Wort “eigentlich” bereits abschwächt und damit gleichzeitig eine Entschuldigung mitliefert, sie nicht zu erreichen.

    Stattdessen mache ich ganz konkrete Pläne, was ich in 1 Monat, in 3 Monaten, in einem halben Jahr und in einem Jahr erreichen will und wo ich dann stehen will … privat, persönlich und geschäftlich. … und halte das schriftlich fest.

    …und ich überlege mir bereits, was ich genau brauche, um dieses Ziel / diese Ziele zu erreichen.

    …außerdem checke ich ab, was mich davon abhalten bzw. abbringen könnte, das gesteckte Ziel zu erreichen.

    … dann lege ich einen Terminplan an und mach damit aus einem Ziel ein “Projekt”, das sich überprüfen lässt und notfalls auch in Teilprojekte aufgliedern lässt.

    Damit übernehme ich die volle Verantwortung für meine gesteckten Ziele und für die Zielerreichung.

    Um die nötige Motivation und Selbstdisziplin dafür zu entwickeln und aufrecht zu erhalten, formuliere ich JEDES Ziel positiv und ganz konkret !!

    Wenn das Ziel beispielsweise wäre, weniger Geld auszugeben, heißt das bei mir: “Ich möchte am 31.12.2020 50.000 EUR mehr auf meinem Konto haben als heute !! … weil ich finanziell unabhängiger werden will !!

    und dann gehe ich das Projekt “Finanzen” Schritt für Schritt durch … von der Analyse des IST-Zustandes über die “Quick Wins” (schnelle Möglichkeiten und Chancen) bis hin zu den Risiken und Schwächen. …

    daraus entsteht schließlich eine ToDo-Liste, die zur Routine ausgebaut wird.

    So fällt es mir leichter, selbst größere Ziele (längerfristige Projekte) zu erreichen und erfolgreich abzuschließen.

    • Elischeba
      Elischeba
      Autor
      29/12/2019 / 16:12

      Klasse, das machst du richtig gut, Reinhard. Vor allem, da du deine Gedanken so genau forumulierst.

      Man braucht für Ziele auch keinen Jahreswechsel 🙂 Aber um den Jahreswechsel herum machen sich viele Menschen Gedanken darüber, was sie verändern möchten. Deswegen habe ich dazu nochmal etwas geschrieben.

      Besten Dank für deinen langen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.