Ist es schlimm, vor seinem Kind Schwäche zu zeigen?

Als Leon letztes Wochenende krank war, habe ich ihm erzählt, dass ich froh darüber bin, dass diesmal der Papa dabei ist. Allein auf Fuerteventura hätte ich mich unsicher gefühlt.

Weil er beim Mama-Sohn-Urlaub so hoch Fieber hatte. Es ist doof, wenn man alleine mit einem Kind auf einer Insel ist und es krank wird.

Single-Urlaub mit Kind

Dann habe ich mich daran erinnert, was ein Elternberater schreibt: „Zeige vor deinen Kindern keine Schwäche. Sie brauchen das Gefühl, dass du ihnen Halt gibst.“

Ist es tatsächlich so, dass es den Kindern schadet, wenn wir ihnen zeigen, dass wir „auch nur ein Mensch“ sind?

Ich finde es wichtig ehrlich zu sein. Sogar Babys bekommen mehr Emotionen mit als wir glauben. Man kann den Kindern – meiner Meinung nach – auch dann Halt geben, wenn man zugibt hin und wieder keine Antwort zu wissen.

Mama und Baby

Fotograf: André Plath – Visagistin: Zahra Abrizeh

Außerdem finde ich es wichtig mich bei meinen Kindern zu entschuldigen. „Mama du hast das zu streng gesagt“ meinte Emily kürzlich. Und sie hatte Recht.

Ich war im Stress und habe forsch reagiert weil das Milchglas umgekippt ist. Dabei hat meine Maus das nicht extra gemacht. Und nachher hat es mir leid getan.

Hab keine Sorge, dass du Autorität einbüßt wenn du dich entschuldigst. Im Gegenteil – du bist dadurch ein gutes Vorbild für deine Kids.

Bullermeck Kleinkinder

In der traditionellen Chinesischen Medizin lernt man sich selbst zu verzeihen.

Wir können aus unseren Fehlern lernen. Auch das ist ein Schritt um uns zu vergeben. Und dadurch gelassener mit unseren Kindern umgehen.

Eine Mutter hat mir erzählt, dass sie nicht vor ihrem Kind weint. Sie geht dann ins andere Zimmer.

Natürlich möchten wir unsere Kinder nicht mit unnötigen Problemen belasten. Aber es ist in Ordnung einzugestehen, dass es uns auch mal nicht gut geht.

Sollte das ein Dauerzustand sein brauchen wir natürlich professionelle Hilfe.

Model und Mama Reisen mit Kindern

Wichtig finde ich unseren Kindern zu vermitteln, dass es bergauf geht. Ist zum Beispiel die Oma gestorben, dann ist es normal zu trauern und diese Gefühle zuzulassen. Aber man kann den Kindern auch erklären, dass die Oma sich gewünscht hätte, dass man wieder froh ist. Und dass es noch viele tolle Momente im Leben gibt.

Mein Mann Pierre ist werktags oft spät zu Hause. Wenn die Kinder sagen, dass sie Papa vermissen, dann stimme ich zu. Ich antworte ihnen, dass es mir auch so geht. Aber dass ich mich darauf freue wenn er wieder da ist.

Aktiv Hotel Hochfilzer Skihotel für Familien

Obwohl Leon erst sechs Jahre alt ist kann er beim Monopoly das Wechselgeld rascher zurückgeben als ich.

Bei Mathematik ist er mir oft überlegen und das wird mit der Zeit krasser werden. Wenn ich das vor Leon zugebe, dann grinst er nur.

Fahrt auf den Karren

Manchmal bin ich erschöpft, unentschlossen oder genervt.

Ich bin nicht Spider-Man. Sondern eine ganz normale Mama mit Gefühlen, Ecken und Kanten. Und ihr?

Freu mich auf Feedback.

Liebe Grüße von Elischeba

Folge mir auf Instagram und Facebook, damit wir in Verbindung bleiben. Wenn du Videos zum Thema „Urlaub mit Kindern“ liebst, dann abonniere doch meinen YouTube Kanal ElischebaTV.
 
VG Wort Zähler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere