5 Top Tipps, wie deine Kinder sich von Herzen geliebt fühlen

.

Gebe deinen Kindern reichlich Liebe und das Wichtigste im Leben kommt fast von allein. Um glückliche, ausgeglichene und selbstbewusste Erwachsene zu werden, brauchen unsere Kinder aufrichtige Liebe. Einige Eltern fragen sich, ob sie ihrem Kind genug Zuneigung geben. Heute zeige ich auf meinem Blog, wie sich dein Kind bedingungslos geliebt fühlt.

Nehme dein Kind so an, wie es ist und zeige dein Interesse 

Während unserer Schwangerschaft stellen wir uns vor, wie unser Kind aussehen mag. Blonde Haare, große blaue Augen oder einen coolen Lockenkopf? Bekommt es Mamas Ausstrahlung und Papas schlauen Kopf? Wird es die Hobbys seiner Eltern teilen? Ein ruhiges und fröhliches Kind? Den gleichen Fußballverein lieben und den Job durchführen, den wir uns erträumen?

Elischeba Wilde - Kinderzimmer einrichten in der Schwangerschaft

Jedes Kind entwickelt sich in irgendeiner Form anders, als erwartet. Hier gilt: Es gibt kein Richtig und Falsch. Es gibt lediglich ein “Anders”. So bleibt es spannend. So erweitert es unseren Horizont. Wer weiß, was wir als Eltern durch unsere Kinder Neues lernen?

Das größte Geschenk, das wir unserem Nachwuchs machen können, ist bedingungslose Liebe. Unsere Kinder haben ein Recht auf eigene Gedanken, eigene Wege und eigene Wünsche. Lasst uns hinter unseren Kindern stehen. Freiraum schenken, aber Halt geben, wenn sie uns brauchen.

Kürzlich habe ich unseren Kids gesagt, dass ich mich freue, wenn sie auch dann zu uns kommen, wenn sie mal so richtig Mist gebaut haben. Dann werden wir sie trotzdem über alles lieben und zusammen überlegen, wie wir vorgehen.

Außerdem freuen sich junge und ältere Kinder, wenn wir uns aufrichtig dafür interessieren, was sie bewegt. Das betrifft zum Beispiel ihre Hobbys, ihre Wünsche, ihre Ziele und ihr Freundeskreis. Selbst Teenager, die Freiraum und Privatsphäre brauchen, möchten, dass ihre Eltern hinter ihnen stehen.

Dein Kind darf weinen und seinen Gefühlen freien Lauf lassen

Für eine Kindheit mit stabilen Wurzeln muss auch Raum dafür da sein, Sorgen zu haben und verwundbare Seiten zu zeigen.

Manchmal bekomme ich mit, dass Jungs belächelt werden, die weinen. Mit Sprüchen wie „Hey, sei doch kein Mädchen“ hemmst du die Entwicklung deines Sohnes.

Landhaus auf Mallorca - Elischeba und Leon

Mädels fühlen sich wohl, wenn sie nicht dafür bestraft werden, weil sie zickig sind oder schlechte Laune haben. Genau wie wir Erwachsenen haben auch sie ein Recht auf unterschiedliche Stimmungen.

Wir mögen es harmlos finden, dass der Trinkbecher der Dreijährigen die falsche Farbe hat. Aber für eine Dreijährige kann das eine Katastrophe sein. Außerdem möchten Kleinkinder sich selbst die Jacke anziehen und dürfen sich ärgern, wenn das nicht auf Anhieb klappt.

Mama mit Kindern im Boot

Kinder fühlen sich geliebt, wenn Eltern gerne Zeit mit ihnen verbringen

Es ist völlig normal, dass wir Eltern mit Job und Haushalt reichlich beschäftigt sind. Wenn wir das unseren Kids erklären, verstehen sie das oft. Den Fernseher als Babysitter zu nutzen, kommt bei den besten Familien vor.

Trotzdem spüren Kinder, wenn wir Freude daran haben, etwas mit ihnen zu machen. Doch merken sie ebenfalls, wenn wir mit unseren Gedanken beim Ärger im Job oder beim Streit mit der Nachbarin sind.

Wie wäre es, Aktivitäten auszusuchen, an denen alle Spaß haben? Heute habe ich mit meinen Kids Schubladen in ihrem Zimmer aussortiert – dabei haben wir uns herrlich unterhalten und viel gelacht. Es muss nicht täglich etwas Großes oder Besonderes sein. Gemeinsame Zeit beim Essenstisch stärkt ebenfalls die Harmonie.

farbenfrohes Studio im Harrys Home Hotel in München-Moosach

Es ist in Ordnung, wenn man als Mama nicht gern bastelt. Wie wäre es, alternativ zusammen zu kochen? Oder ein Buch zu lesen? In unserer hektischen Welt können wir uns auch bewusst gemeinsame Zeiten einplanen. Die Zeit rennt davon – die Kindheit unserer Kindheit ist nicht von Dauer. Einige Momente kommen nicht wieder.

Die Qualität ist wichtiger als die Quantität. Sei lieber beim Hausaufgaben durchgehen zehn Minuten mit dem Herzen dabei, als 30 Minuten und mit den Gedanken woanders. Wenn wir uns mit unseren Liebsten aus Pflichtgefühl beschäftigen,  dann merken sie das.

romantic mother and child picture

Fotograf: Olaf Habig

Kinder fühlen sich geliebt, wenn wir ihnen zuhören

Manchmal passiert es mir, dass ich meinen Kindern nur halb zuhöre – da ich einiges um die Ohren habe. Die gesprächige Tochtermaus merkt das sofort. Der Junior macht mich ebenfalls darauf aufmerksam.

Wir zeigen unseren Kindern Wertschätzung, wenn wir ihnen von ganzem Herzen zuhören. Wenn ich mich zu Emily runtersetze und ihr in die Augen schaue, bekomme ich mehr mit, als wenn ich nebenbei die Ablage auf dem Schreibtisch durchgehe.

wie werde ich Blogger - Elischeba Wilde

Lobe dein Kind von ganzem Herzen und kuschelt viel 

Anstatt zu sagen „Du hast ein schönes Bild gemalt“ können wir Details hervorheben. „Du hast für den Schmetterling meine Lieblingsfarbe ausgesucht“ oder „Der Dinosaurier sieht ziemlich echt aus.“

So spürt dein Kind, dass du dir Gedanken machst und dich ganz auf seine Welt einlässt.

Auch im Alltag freuen sich Kinder über authentisches Lob von Herzen. Nicht allgemein, sondern passend aufs Kind. Aufmerksam und achtsam. Hier einige Beispiele:

„Toll, wie du deiner Schwester vorgelesen hast.“

„Schön, dass du deine Kleidung in den Schrank eingeräumt hast.“

„Klasse, dass du die Schokolade mit deinen Freunden geteilt hast.“

Jeden Tag passieren tolle Dinge, für die wir unsere Kinder loben können. Das trägt dazu bei, dass sie später selbstbewusste Erwachsene werden.

Mamablog Elischeba - Elischeba Wilde mit Kids und Hirsch

Babys können ohne Kuscheln mit Mama und Papa kaum überleben.  Doch auch Kleinkinder und sogar Teenager fühlen sich durch elterlichen Körperkontakt geliebt.

Während wir mit Kleinkindern schmusen, ist es bei Teenagern oft eher ein Klopfen auf die Schulter. Oder von Herzen kommende Umarmungen beim Begrüßen (letzteres mögen sie vor gleichaltrigen Freunden peinlich finden).

Spaziergang in der Natur

Je mehr du dich selbst liebst und mit dir im Reinen bist, desto besser kannst du deinen Kindern Liebe zeigen. Kümmere dich also auch gut um dich selbst.

Hast du weitere Gedanken oder Tipps für meine Leser und für mich?

Ich freue mich auf dein Feedback.

Liebe Grüße von Elischeba

Folge mir auf Instagram und Facebook, damit wir in Verbindung bleiben.
Wenn du Reisevideos liebst, dann abonniere meinen YouTube Kanal ElischebaTV.

VG Wort Zähler

Summary
5 Top Tipps, wie deine Kinder sich von Herzen geliebt fühlen
Article Name
5 Top Tipps, wie deine Kinder sich von Herzen geliebt fühlen
Description
Um glückliche, ausgeglichene und selbstbewusste Erwachsene zu werden, brauchen unsere Kinder aufrichtige Liebe. Wie das geht, das zeige ich hier.
Author
Publisher Name
Elischeba | Reise-, Lifestyle- & Familien Blogazin by Elischeba Wilde
Publisher Logo

6 Kommentare

  1. Avatar
    Tamara W.
    29/11/2020 / 22:50

    Wieder sooo schön geschrieben!😍

    • Elischeba
      Elischeba
      Autor
      30/11/2020 / 11:29

      Oh, ganz lieben Dank, Tamara!

  2. Avatar
    Danni
    30/11/2020 / 7:50

    Ja, so ist es: Mit Liebe gehen die meisten Sachen von fast allein!

    Schöner Text, von Herzen geschrieben.

    • Elischeba
      Elischeba
      Autor
      30/11/2020 / 11:30

      Die Liebe ist definitiv das Wichtigste, denke ich.

  3. Avatar
    Sabrina
    30/11/2020 / 16:43

    Man muss es sich immer wieder vor Augen führen. Immer schön, auf deinem Blog zu lesen, liebe Elischeba

    • Elischeba
      Elischeba
      Autor
      01/12/2020 / 15:53

      Oh, das freut mich, wenn ich motivieren konnte, Danke, liebe Sabrina!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.