Bewerbung Model Agentur – Anleitung für Castingfotos

.

Wer sich als Model bewirbt, der braucht gute Castingfotos. Diese nutzen Agenturen, um das Model vorzuschlagen.

Mein neues Video der Serie Elischeba TV gibt eine Anleitung für Castingfotos. “Polas” ist die agenturinterne Bezeichnung der Fotos, die etwa zweimal im Jahr erneuert werden sollten. Wie solche Bewerbungsfotos aussehen? Das zeige ich Euch im neuen Video. Neben Tipps fürs Styling präsentiere ich Beispiel-Bilder und das richtige Posieren:

ElischebaTV_021 Polaroid Briefing Model Agenturen

So sehen natürliche Bilder aus, welche deutlich die Figur eines Models zeigen:

Elischeba zeigt passende Kleidung für Polas

Fotograf: Andreas Wies

Gern gebe ich euch noch allgemeine Schminktipps:

Unreinheiten und Makel an der Haut siehst du auf Fotos stärker als in der Realität. Ohne Bewegung fallen sie eher auf.

Vor Shootings wurde uns gesagt: Solarium, Sonne und Augenbrauen zupfen meiden. Damit die Haut nicht unnötig gereizt wird. Was ist wichtig?

Die perfekte Grundierung

Makellose Haut ist die beste Grundlage für dein Make-up. Manchmal mache ich zuvor ein Peeling, da sich mein Gesicht danach besonders weich anfühlt.

Dann folgen Gesichtswasser (ohne Alkohol) und eine Feuchtigkeitscreme sowie eine spezielle Pflege für die Augen.

Welches Make-up ist ideal? Eins, das dem Ton deiner ungeschminkten Haut entspricht.

Einige Visagisten schminken Hals und Dekolletée mit. Eine hat dafür eine spezielle Airbrush-Spritzpistole – mir wurde sogar schon Make-up flächig auf meine Beine aufgetragen.

Aufhellen, Schattieren und Highlights setzen

Den Bereich unter deinen Augen kannst du aufhellen, damit deine Augen strahlen. Dafür bieten sich Concealer Make-up oder Highlighter Puder an.

Mit Bronzer oder Rouge werden Konturen verstärkt. Eine Visagistin hat mit dunklerem Make-up an den Seiten meinen Unterkiefer weicher erscheinen lassen.

Privat nehme ich gern Bronzing oder Contouring Puder,  um frischer auszusehen. Doch bei Studioaufnahmen kommt “hell” häufig besser an.

Rouge nutze ich gar nicht – aber Visagisten tragen mir es regelmäßig auf. Sie können es einfach besser.

Obsession - Model Elischeba Wilde

Fotograf: Kurt Bellack – Visagistin: Rieke Marx – Model: Elischeba Wilde

Mattieren mit Puder

Während eines Shootings steht die Visagistin häufig daneben und pudert nach. Der Grund: Hautfett reflektiert das Licht. Das sieht gar nicht gut aus.

Hier hilft loser und transparenter Puder. Allerdings darf er sich nicht in kleinen Fältchen absetzen.

Spare also die Augenpartie beim Nachpudern lieber aus.

Für Sommer-Shootings kannst du Hals, Dekolletée, Schultern und Oberarme mit abpudern.

Tolle Augenbrauen

Meine Augenbrauen finde ich am schönsten, wenn ich sie zupfen und dann färben lasse. Dann haben sie einen starken Ausdruck.

Alternativ kannst du einen Augenbrauenstift in der Farbe deiner Brauen benutzen. Oder auch einen Touch dunkler, wenn du deinen Typ verändern möchtest.

Elischeba Wilde - Commercial Portrait

Fotograf: Michael Aupke – Visagistin: Britta Meyerling – Model: Elischeba Wilde

Strahlende Augen

Ich mag Smokey eyes – ab circa 40 Jahren sollte man mit diesem Look aber vorsichtig sein. Dunkle und erdige Töne eignen sich bestens dafür. Deine Augen werden von weiten strahlen und auffallen.

Rosa-Töne mag ich bei meinen Augen gar nicht. Je nach Licht können sie rötlich wirken – was verheult wirkt.

Für den Frühling und Sommer toll: Im unteren Augenlid mit einem weißen Kajalstift aufhellen.

Lippenstift und Farbe

Der Lippenstift muss zum Typ und zum Look passen. Ich schminke meine Augen gern dunkler und wähle einen Lippenstift in Rosa.

Vorher mache ich regelmäßig ein Peeling, damit meine Lippen samtweich werden.

Welche Tipps hast du für mich?

Elischeba

Folge mir auf Instagram und Facebook, damit wir in Verbindung bleiben. Abonniere gern meinen YouTube Kanal ElischebaTV.
 
VG Wort Zähler

Summary
Bewerbung Model Agentur - Anleitung für Castingfotos
Article Name
Bewerbung Model Agentur - Anleitung für Castingfotos
Description
Als Model werden regelmäßig neue Castingfotos gebraucht. Wie typsiche Polaroids für Modelagenturen aussehen sollten, zeigt Elischeba in ihrem neuen Video und gibt Schminktipps.
Author
Publisher Name
Elischeba | Reise-, Lifestyle- & Familien Blogazin by Elischeba Wilde
Publisher Logo

14 Kommentare

  1. Avatar
    Karo Behrens Heidelberg
    25/06/2011 / 10:58

    Sind Ihre Bilder wirklich nicht retuschiert? 😉 soo gar keinen Bauch …. ich meine Sie haben uns kürzlich Ihr Alter verraten 🙂

  2. Avatar
    Hanne
    25/06/2011 / 11:17

    “Beim Job kann man mit einem Push up BH tricksen, aber bei Casting Fotos muss man sehen wie die Figur wirklich aussieht” der war gut 😉

  3. Avatar
    Anja Model
    25/06/2011 / 11:24

    mutig das de deine polas hier zeigst elli 😉

  4. Avatar
    Anne-Marie
    25/06/2011 / 17:07

    Was ich an Elischeba mag ist ihre Ehrlichkeit. Sie hält einen Bikini hoch und sagt das man für “Polas” keinen Push-Up nehmen darf aber sonst “tricksen” erlaubt ist. Sie hat auf diesen Pola Bildern durchaus weniger Oberweite, kann sich aber trotzdem sehen lassen. Mit dem lila Spitzenteil im Make up Tutorial und Push up sieht´s natürlich noch etwas weiblicher aus, was sicher besonders den Männern gefallen wird 😉

  5. Avatar
    Opel
    26/06/2011 / 9:05

    cool gemacht – ein bisschen weniger mit den Schultern zappeln und du bist für mich die perfekte Moderatorin 😉

  6. Avatar
    Hakan
    27/06/2011 / 15:27

    Hast du noch weitere Informationen dazu ?

  7. Avatar
    Qwertz
    01/07/2011 / 13:48

    von dir sehen selbst unretuschierte bilder vor ner weissen wand hammer aus – besser als viele retuschierte von angeblichen models

  8. Avatar
    prinzessin1995
    03/07/2011 / 10:55

    wo kann ich mich als model bewerben? wie werde ich model?

  9. Avatar
    Sascha
    05/07/2011 / 21:54

    Tolles Video! und tolles, natürliches Girl!
    Deine Art hat mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert!
    Vielen Dank! 🙂

    Liebe Grüße!
    Sascha

  10. Avatar
    Modefreundin
    07/07/2011 / 13:38

    auch Polas sehen gut aus, wenn das Model Elischeba heißt 😉

  11. Avatar
    Peter Arosa
    18/07/2011 / 13:09

    Gut gemacht, der Film! Auch nette Moderatorin, symapthisch und natürlich!

  12. Avatar
    Suse
    06/02/2013 / 12:57

    Wirklich ein nettes Video, sehr gut gemacht 🙂
    Kann meinen Vorrednern nur zustimmen – du siehst auf den Bildern einfach Hammer aus!
    🙂

    LG,
    Suse

  13. Avatar
    Alexa
    04/06/2013 / 12:28

    versuchs doch mal als Model, keine Ahnung vielleicht klappts ja 😀

  14. Avatar
    Robin
    10/06/2013 / 18:51

    Hey there! Someone in my Myspace group shared this site with us so I came to look it over.

    I’m definitely enjoying the information. I’m bookmarking and will be tweeting this to my followers!
    Exceptional blog and brilliant design and style.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.