5 Top Tipps für die Südeifel mit Kindern

Werbung
Wasserpistolenschlacht auf dem See, eine Reise in die Urzeit, herrliche Naturparadiese, geheimnisvoller Märchenpfad und ein cooles Erlebnisbad.

Die Südeifel ist ein Eldorado für Familien. Erfahre von Ausflügen, die euren Urlaub mit Kindern unvergesslich machen:

Bollendorfer Märchenpfad

Sammeln eure Kinder auch gerne Tannenzapfen und Stöcke im Wald?

Auf dem Bollendorfer Märchenpfad könnt ihr nebenbei noch die Geschichte von Prinzessin Bollonia und König Bollybur entdecken.

Zwischen riesigen Felsen, Moos und urigen Bäumen.

Märchenpfad Bollendorf Erfahrungen

Wir befinden uns im grünen Bollendorf. Der staatlich anerkannte Luftkurort liegt im Eifelkreis Bitburg-Prüm in Rheinland-Pfalz.

Im Felsenwald erfahren wir vom jungen Königssohn und seiner geliebten Prinzessin. Die von bösen Raubrittern entführt wird.

Prinzessin Bollonia

Wir haben uns vorher das passende Ausmalbuch ausgedruckt. Es begleitet uns von Station zu Station.

Der Trip wird für Kids ab vier Jahren empfohlen.

Malbuch Märchenpfad Bollendorf

Einen Buggy könnt ihr nicht mitnehmen. Außerdem braucht ihr festes Schuhwerk.

„Ich habe die Acht gefunden“ ruft Leon begeistert, der vorrennt.

Märchenpfad Eifel

Als wir nachkommen, erschrecke ich mich. Was ist das für ein Geräusch? Holzstämme reiben durch den Wind aneinander.

Es knirscht, ist dunkel und die mystischen Felsgestalten lassen das Märchen lebendig werden.

Felsenwald Bollendorf

Das Erlebnisbad CASCADE in Bitburg

Im Spaßbecken sind die Kids nicht zu bremsen. Rauf auf die 55 Meter lange Röhrenrutsche.

„Schneller!“ ruft ein Mädchen. „Hinter mir kommt mein Vater angedüst und ich habe vergessen Abstand zu halten.“

Emily traut sich die gelbe Steilrutsche zu und zeigt mir das stolz. Obwohl sie dabei voller Dynamik durchs Wasser gespült wird.

Erlebnisbad Cascade

Ich entscheide mich für Entspannung und laufe in den Wellnessbereich. Den Bitburger Aufguss in der Premium Sauna habe ich knapp verpasst.

Aber das Dampfbad lässt mich den Alltag vergessen. Anschließend kühle ich mich im Außenbecken ab und genieße die frische Luft.

Cascade

Unseren Hunger stillen wir im Restaurant-Bistro Aquarell, das sich neben dem Eingang befindet. Knackige Salate, Pommes oder Nudeln gibt es mit Blick aufs Hallenbad.

Dinopark Teufelsschlucht

Wer hat noch einen Sohn zu Hause, der Paläontologe werden möchte? Dann nix wie hin – zum Urzeitpark in der Südeifel.

Reise auf zwei Kilometern durch 620 Millionen Jahre in die Vergangenheit. Erlebe die Erdgeschichte hautnah.

Elischeba Triceratops Teufelsschlucht Eifel

Zuerst gehen wir durch einen Shop mit Urzeitkuscheltieren und Spielsachen.

Leon erklärt uns, wieso er die große Rasselschlange kaufen muss. Neben uns quengeln Kinder, dass sie den halben Laden nach Hause verfrachten wollen.

Die Schlange ist gekauft und wir sind draußen. Geschafft.

Dinospielplatz in der Eifel

Obwohl sich unsere Kids auf die Dinos gefreut haben, sind sie bereits zu Beginn wie „gefangen“.

Auf dem Dino-Wald-Spielplatz mit Dinoschaukel und Holzklettersachen. Der angeblich so schön ist, dass man nicht weg kann.

das Leben im Devon

Unser Trip beginnt im Devon. Der Rundweg führt weiter an Karbon, Perm, Trias, Jura, Kreide, Quartär und Tertiär vorbei.

Megalodon

150 Urzeit Modelle in originaler Größe lassen die Urgeschichte lebendig werden. Die Rekonstruktionen entsprechen dem aktuellen wissenschaftlichen Forschungsstand.

Jura Urzeit Geschichte

Infotafeln und der kostenlose Audioguide machen den Rundgang informativ.

Geschwister im Dinopark Teufelsschlucht

Teo – der Teufelosaurus – das Maskottchen – erzählt jungen Gästen kindgerecht Spannendes. Und stellt Quizfragen.

Dino-Camp zum mitmachen

Im Forscher-Camp malt Emily drei Dinos an. Leon legt mit Hammer und Wasser Stück für Stück eine Urzeitechse frei. Und fühlt sich dabei wie ein echter Paläontologe.

Dinopark in Rheinland-Pfalz

Was ist anders als bei allen Dinoparks, die ich bis jetzt besucht habe?

Seit dem Frühjahr 2016 gibt es Zukunftstiere. Riesig, lebensecht und faszinierend. Allerdings finde ich die meisten davon nicht schön.

Futura Dinopark Teufelsschlucht

Das neue Erdzeitalter “Futura” zeigt ein Bild der Welt in 5, 100 und 200 Millionen Jahren.

Auch wenn es Spekulationen der Wissenschaftler sind, die sich auf die Theorie der Evolution stützen: Es ist spannend, durchzulaufen.

Zukunft im Dinopark in der Eifel

Ein Beisatz auf der Infotafel über die Welt in fünf Millionen Jahren: „Die Menschen sind inzwischen ausgestorben.“ Dumm gelaufen.

Kolosskalmar Future

Hunger? Bei Dino`s Diner gibt es Fast Food, Kaffee und Soft-Drinks. Das T-Rex Menü mit Burger und Pommes wird am meisten gewählt.

Restaurant im Dinopark Teufelsschlucht

Naturparkzentrum Teufelsschlucht

500 Meter durch den Wald laufen, um die Teufelsschlucht zu erreichen? Wir müssen die Kinder bestechen, damit sie mitmachen. Geht nicht anders.

Als sie die riesigen Felsen erreichen, wollen sie nicht mehr weg. Und kreischen vor Freude. Klettern in wilder Natur!

Teufelsschlucht mit Kindern

Die Teufelsschlucht bietet euch die faszinierende Natur und das reiche Kulturerbe der Sandsteinfelsenlandschaft in der Südeifel.

Wir befinden uns nahe der luxemburgischen Grenze und entdecken urige Landschaften.

Teufelsschlucht erinnert an den Film der Hobbit

Ich fühle mich wie die Zwerge im Film “Der Hobbit”.

Die moosbewachsenen Steilwände und engen Schluchten versprühen etwas Mystisches.

Teufelsschlucht Eifel - kurzer Weg

Es gibt drei Strecken von unterschiedlicher Länge mit Markierungszeichen:

• Der Kleine Rundweg Teufelsschlucht: knapp 2 Kilometer lang. Ideal mit Kindern oder für Besucher mit wenig Zeit. Reicht zum Staunen.

• Der Große Rundweg Teufelsschlucht: 3,5 Kilometer lang. Weitere sehr spektakuläre Felspartien am Ostrand des Ferschweiler Plateaus.

• Die Teuflische Acht: 5,8 Kilometer lang. Eine Mix aus wunderschöner Natur und herrlichen Wasserfällen.

Wald Teufelsschlucht Eifel

Der Eifelpark Gondorf

Boa! Wir müssen in die südliche Eifel ziehen und uns eine Jahreskarte für den Eifelpark holen. Wie cool ist der denn?

Dich erwartet auf einer Fläche von rund 100 Fußballfeldern eine einzigartige Kombination aus über 45 Attraktionen und einem Tierpark.

Eifelpark Gondorf Rundgang

Über 200 Wildtierarten warten darauf, bestaunt zu werden. Was ich toll finde: Sie haben wahnsinnig viel Platz.

Beobachtet Hirsche, Rehe, Braunbären, Wölfe, Luchse, Erdmännchen und Wallaby Kängurus in einer nahezu natürlichen Umgebung.

Wildtierpark Eifel

Was wir aus Zeitgründen nicht schaffen: Die neue Wildwasserbahn “Pirateninsel”. Auf Baumstammbooten geht es durch einen 360 Meter langen Kanal.

Am Pfingstsonntag musst du für die Sommerrodelbahn „Eifel-Coaster“ ebenfalls circa 45 Minuten anstehen. Auch das ist zeitlich bei uns nicht drin.

Braunbär

Kommt lieber an einem Werktag oder bei mittelmäßigem Wetter vorbei. Und gleitet mit bis zu 40 km/h ins Tal.

Mutige können auf der pfeilschnellen Achterbahn “Käpt’n Jacks Wilde Maus” kreischen.

Für jüngere Kinder gibt es Karusselle, den Pony-Express, ein Puppentheater oder eine Baustellenfahrt mit Miniautos.

Hello Kitty rosa Auto

An den Wochenenden und in den Ferien von Rheinland-Pfalz findet im Waldtheater eine Comedy-Magic-Show statt.

Ich bekomme mit, wie ein Kind seine Mutter fragt, wieso man hier nichts zahlen braucht. Dann wird dem Knirps erklärt, dass sämtliche Attraktionen im Eintrittspreis enthalten sind.

Eifelpark Wasserboote

Die Wasserschlachten mit anderen Jungs sind definitiv Leons Favorit.

Mit Wasserkanonen andere nass spritzen und selbst rechtzeitig wegducken.

Boot mit Wasserkanone

Auf dem Rückweg unterhalten wir uns darüber, dass sich die Südeifel bestens für den Familienurlaub eignet.

Eifelpark Karussell

Was wir im Schnelldurchlauf erlebt haben, ist mit mehr Zeit umso schöner.

Und wir haben noch lang nicht alles für euch ausprobiert. Grund genug, wieder zu kommen, oder?

Liebe Grüße von Elischeba

Offenlegung: Mein Artikel ist im Rahmen einer Pressereise entstanden (Werbung). Die Gedanken dazu sind meine eigenen.

Hier bekommst du mehr Tipps für deinen Urlaub in der Eifel.

Adressen:
Bollendorfer Märchenpfad

Start/Ziel: Waldsportplatz “Gärtchen”
54669 Bollendorf

Website

Dinosaurierpark Teufelsschlucht

Ferschweilerstraße 50
54668 Ernzen

Tel. +49 (0)6525 9339344

Website

CASCADE Erlebnisbad

Talweg 4
54634 Bitburg

Tel. +49 (0)6561 96830

Website

Naturparkzentrum Teufelsschlucht

Ferschweilerstraße 50
54668 Ernzen

Tel. +49 (0)6525 9339320

Website

Eifelpark

Weißstraße 12
54647 Gondorf

Tel. +49 (0)6565 95660

Website

Folge mir auf Instagram und Facebook, damit wir in Verbindung bleiben. Wenn du Videos zu den Themen „Lifestyle“, „Wellness“ und „Reisen“ liebst, dann abonniere doch meinen YouTube Kanal ElischebaTV.

VG Wort Zählmarke

11 Kommentare

  1. Avatar
    Agnes
    14/06/2019 / 13:29

    So schöne Fotos! Und der beschriebene Trip macht richtig Lust, ihn genauso zu erleben!

    • Elischeba
      Elischeba
      Autor
      14/06/2019 / 22:11

      Dankeschön. Den Trip kann ich auch genauso empfehlen. :-)

  2. Avatar
    Jasmin
    14/06/2019 / 15:47

    Wow, welch cooler Trip. Ich finde es immer schön, wenn mehrere tolle Ausflugsziele nah beieinander liegen.

    • Elischeba
      Elischeba
      Autor
      14/06/2019 / 22:12

      Ja, das ist praktisch. Vor allem, wenn man eine längere Anreise hat. Dann lohnt sich der Weg umso mehr!

  3. Avatar
    Linda
    15/06/2019 / 22:00

    Wir gehen auch gern in Dinoparks. Einen, der “die Zukunft vorhersagt”, habe ich noch nie gesehen.

    • Elischeba
      Elischeba
      Autor
      17/06/2019 / 11:02

      Na, wenn der wirklich “die Zukunft vorhersagen” könnte, dann würde die ganze Welt in die Eifel kommen (lach). Aber es war sehr spannend, eine von vielen Theorien näher zu betrachten. :-)

  4. Avatar
    Brigitte
    16/06/2019 / 21:30

    Liebe Elischeba,

    tolle Fotos!!!
    So können viele Menschen, jetzt auch die “Schönheiten” der Eifel sehen und erleben!
    Vielen Dank!
    Hoffentlich, können wir Sie und Ihre nette Familie nochmal im Dorint begrüßen.
    Ich/Wir würden uns sehr freuen.
    Es war sehr schön, Sie und Ihre Familie kennen gelernt zu haben ;-)

    Liebe Grüße
    Ihre Hausdame ;-)

    • Elischeba
      Elischeba
      Autor
      17/06/2019 / 11:04

      Hallo liebe Brigitte,

      ach sind Sie die nette Dame, mit der wir uns im Hotel so viel unterhalten haben?

      Total klasse, dass Sie tatsächlich hier vorbeigeschaut haben. Das freut mich riesig!

      Ja, die Eifel ist herrlich. Bei uns im Münsterland in NRW, wo ich der Liebe wegen hingezogen bin, ist ja alles total flach.

      Liebe Grüße von Elischeba

      • Avatar
        Brigitte
        17/06/2019 / 19:20

        Ja genau….das war ich ;-)
        Meine Söhne folgen Ihnen bereits bei Instagram ;-)

        Obwohl die Entfernungen manchmal ganz nah liegen, sind doch die Regionen recht unterschiedlich. In der Eifel geht es berg-auf und berg-ab. … Manche mögen das und manche finden es nicht so schön. Ich bin in der Eifel groß geworden und aufgewachsen und könnte mir keinen schöneren Ort vorstellen.
        Um so mehr freue ich mich, dass es Ihnen bei uns gefallen hat. :-)

        Bis ganz bald
        Brigitte

  5. Avatar
    Karin W.
    17/06/2019 / 11:00

    Meega coole Ausflüge sind das – herrlich!!!!

    • Elischeba
      Elischeba
      Autor
      17/06/2019 / 11:05

      Ja, total. Der Eifelpark hat mir am besten gefallen.

      Weil man herrliche Natur und viel Spaß verbinden kann. Ich würde gern mal hin, wenn weniger Besucher vor Ort sind. Es war am Pfingstsonntag ziemlich voll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere