Myeniola schmeckt nach frischen Beeren
und liefert neue Energie

Werbung
Boa, was ist Myeniola lecker! Der Biomix schmeckt nach einem Smoothie aus frischen Waldbeeren. Aber was ist Myeniola genau? Ein köstliches Konzentrat voller Vitamine. Für mehr Power, Energie und Lebensfreude. Hier liest du von meinen Erfahrungen.

Eine schöne dunkelrote Flasche mit wertvollem Inhalt. Das ist mein Vitaminmix, den ich zusätzlich zur täglichen Portion Obst genieße. Am liebsten nehme ich ihn direkt nach dem Aufstehen. Ich habe mir angewöhnt, meinen Tag mit einem Glas Zitronenwasser zu beginnen. Mit Myeniola setze ich noch einen drauf. Aber richtig.

sommerlicher Beerenmix

Seit dem Herzinfarkt meines Mannes beschäftigen wir uns vermehrt mit Nahrungsergänzungsmitteln. Zum Beispiel nehmen mir nun täglich Magnesiumtabletten ein. Allerdings ist es noch schöner, einen fruchtigen Drink zu genießen, als Pillen zu schlucken.

10 Milliliter pro Tag reichen. Ich mische das Konzentrat mit stillem Wasser.

Den mitgelieferten Messbecher habe ich lediglich beim ersten Mal genutzt. Jetzt nehme ich ungefähr einen Esslöffel voll – das passt. Schade eigentlich, dass eine Portion davon reicht. Schmeckt so gut, dass ich mehrmals am Tag etwas davon nehmen möchte.

Elischebas Erfahrungen mit Myeniola

Fotograf: Martin Helmers

Welch wertvoller Mix aus Superfood wie Baobab, Acai und Kurkuma. Ich mag die sehr hohe antioxidative Kraft – die lässt mich lange jugendlich erscheinen.

Denn was nützt die beste Creme von außen, wenn innen ein Mangel herrscht. Sowohl seelisch als auch körperlich brauchen wir Power.

Wer mag, kann den Biomix auch seinen Kindern geben.

Myeniola für Kinder

Wer synthetische Vitamine aus Kapseln schluckt, nimmt oft zu wenig von wichtigen Co-Faktoren ein.

Das passiert nicht, wenn man ein Getränk zu sich nimmt, das von den Inhaltsstoffen her einem Korb voller natürlicher pflanzlicher Lebensmittel entspricht.

Denn was von Natur aus zusammen drin ist, das harmoniert bestens. Du brauchst dir dann auch keine Sorgen machen, dass du eventuell überdosierst.

Myeniola Beautydrink

Fotograf: Martin Helmers

Schön finde ich auch den ökologischen Einsatz der Firma. Für jede verkaufte Flasche spendet das Team einen Euro an die Baobab Foundation in Südafrika.

Damit helfen sie mit, das Aussterben der Baobab-Bäume zu verhindern. Außerdem unterstützen sie Bildungsprogramme, die dazu beitragen, dass auch zukünftige Generationen eine intakte Umwelt vorfinden.

Model Elischeba Wilde

Fotograf: Martin Helmers

Find ich klasse. So, jetzt gönne ich mir nochmal einen Schluck. Beim Schreiben ist mir das Wasser im Mund zusammen gelaufen.

Studien bestätigen: Durch Myeniola wirkt das Beste der Natur auf jede Zelle.

Wäre Myeniola etwas für euch? Nimmst du zusätzlich zu den Mahlzeiten auch noch seperat Vitamine und Mineralstoffe zu dir? Ich freue mich auf dein Feedback.

Hier bekommst du mehr Informationen zu Myeniola.

Sonnige Grüße von Elischeba

Offenlegung: Kooperation mit Myeniola (Werbung) – die Gedanken sind meine eigenen.

Folge mir auf Instagram und Facebook, damit wir in Verbindung bleiben. Wenn du Reisevideos liebst, dann abonniere meinen YouTube Kanal ElischebaTV.

VG Wort Zähler

Summary
Myeniola schmeckt nach frischen Beeren und liefert neue Energie
Article Name
Myeniola schmeckt nach frischen Beeren und liefert neue Energie
Description
Was ist Myeniola? Ein köstliches Konzentrat voller Vitamine. Für mehr Power, Energie und Lebensfreude. Hier liest du von meinen Erfahrungen.
Author
Publisher Name
Elischeba | Reise-, Lifestyle- & Familien Blogazin by Elischeba Wilde
Publisher Logo

4 Kommentare

  1. Avatar
    Agnes
    30/06/2020 / 16:20

    Das klingt total gut. Wie viel kostet eine Flasche und wie lange kommt man damit aus?

    • Elischeba
      Elischeba
      Autor
      30/06/2020 / 17:23

      Hab gerade mal geschaut: 49,95 Euro und man kommt circa 50 Tage damit aus. 🙂

  2. Avatar
    Sabine
    30/06/2020 / 17:27

    Oh, sieht wirklich lecker aus. Ich mag so gesunde Sachen, die “trotzdem” schmecken, auch total!

    • Avatar
      Elischeba
      30/06/2020 / 17:41

      “trotzdem schmecken” … 😉 …. oder vielleicht gerade deswegen …. sooo viel leckeres Obst, wie da drin ist 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.