Whisky oder Gin von der Edelbrennerei Wurth zum Feierabend

Werbung
Bereits die Passion der Edelbrennerei Wurth klingt verlockend: “Wir möchten die Seele der Frucht einfangen”. Mein Mann und ich genießen auf unserem Balkon Single Malt Whisky und erzählen euch etwas über aromatischen Gin zum wohlverdienten Feierabend.

Ein kleiner Rückblick:

Mit alter Jacke und unförmiger Jeans tritt mein Mann in den schicken Whiskyladen ein. Er hat noch kein eigenes Auto. Vor ihm steht ein Paar in Designerklamotten, welches sich mit der Beraterin unterhält. Die Gesichter wirken ernst. Der schicke Jaguar der Herrschaften parkt vor dem noblen Laden in der Stuttgarter City. Sie überlegen, ob sie 60 Deutsche Mark für einen Whisky ausgeben sollen. Zu teuer! Freundlich lächeln sie, während sie sich verabschieden und noch einen schönen Abend wünschen. Mein Mann fackelt nicht lange. Entschlossen nimmt er Whisky für 400 Deutsche Mark mit nach Hause.

Schon immer waren ihm die kulinarischen Genüsse wichtiger, als die neueste Kollektion zu tragen. Designerschuhe? Bequem und lange haltbar ist wichtig. Mode shoppen war ihm eher lästig. Feinkostläden dagegen waren für Pierre ein Paradies.

Zusammen mit Freunden setzt Pierre sich abends zusammen. Seine Kumpels und er stellen Whisky auf den Tisch und probieren sich durch. Pierre wird nach und nach zum regelrechten Whisky Fachmann. Außerdem erweitert er auf Reisen durch Schottland seine Sammlung in der Vitrine.

Whisky Verkostung unter Freunden in den 90er Jahren

Jahre später lernt er mich kennen. Auf einer Grillparty in Köln – an einem sonnigen Tag im August. Als Familienvater muss er inzwischen hungrige Mägen füllen und gibt nicht mehr 400 Euro in drei Minuten im Whisky Laden aus.

Doch stellt er mir stolz seine bisherige Sammlung vor und erklärt mir, wie ich den Whisky richtig genieße: Einen Schluck in den Mund nehmen und auf der Zunge langsam den Geschmack wirken lassen. Wow! Ich liebe den rauchigen Nachgang.

Nun bekommen wir einen Tipp: Seit über 100 Jahren steht die Altenheimer Edelbrennerei Wurth für hohe Qualität und unverfälschten Genuss. Wir probieren den Single Malt Whisky in der schönen schwarzen Flasche, den du auf dem Foto siehst.

Whisky aus der Edelbrennerei Wurth

Das sagt Whisky Kenner Pierre dazu:

“Für sein junges Alter ist das ein Whisky mit erstaunlicher Tiefe und langem und würzigem Finish. Auf meiner Zunge schmecke ich Nuancen von Kaffee und Kakao. Außerdem spüre ich, dass der Whisky im Rumfass gelagert wurde. Ich bin extrem positiv überrascht. Von einem deutschen Whisky hätte ich das nicht erwartet. Ich werde den Whisky sofort meinen Freunden empfehlen.”

Die Spirituose Whisky (“Wasser des Lebens”) wird aus Getreide hergestellt und nach der Destillation für mindestens drei Jahre im Eichenholzfass gelagert. Es gibt unter anderem Scotch Whisky, Irish Whiskey und Bourbon Whiskey aus den USA.

Whisky Tipp

Die reine Essenz ist unverfälscht, klar und facettenreich. Magst du lieber Whisky oder Gin? Gin geht auf den französischsprachigen Begriff für Wacholder zurück: Genèvrier.

Was enthält ein guter Gin sonst noch? Er wird aus Getreide, Vodka oder Melasse destilliert und enthält Gewürze, Kräuter und Aromen.

Häufig sind Zitrusnoten wie Limette, Zitrone, Bergamotte oder Zistrose enthalten. Außerdem orientalische Gewürze wie Koriander, Muskatnuss, Zimt oder Ingwer. Aber auch mediterrane Kräuter wie Thymian und Rosmarin und florale Noten von Lavendel, Nelke oder Jasmin.

Wer mag, der wählt einen Gin mit scharfen Gewürzen. Beliebt sind Pfeffer, Kardamom oder Paradieskörner. Auch Früchte wie Cranberries, Cassis, Holunder oder Preiselbeeren sind angesagt.

Auf dem Wochenmarkt kaufe ich regelmäßig frische Algen. Auch einem Gin geben sie eine würzige Note.

Ein Gin kann bis zu 200 Aromen enthalten. Es kommt auf die Qualität an und dass der Mix ausgewogen ist. Wir können meist etwa zwölf Aromen unterscheiden.

Elischeba Wilde präsentiert ihren Whisky Favorit

Erfahre hier mehr über eine spannende Alternative zum Schwarzwald Gin.

Welches Genussmittel bevorzugst du? Gin oder Whisky? Mein Mann hat mich für den Whisky begeistert. Außerdem mochte ich schon als Teenager ab circa 17 Jahren ein Glas trockenen Rotwein zum Dinner.

Lust auf Genuss? Hier gelangst du zur Website von der Edelbrennerei Wurth.

Liebe Grüße von Elischeba

Offenlegung: Kooperation mit der Edelbrennerei Wurth. Die Gedanken sind meine eigenen.

Folge mir auf Instagram und Facebook, damit wir in Verbindung bleiben. Wenn du Reisevideos liebst, dann abonniere meinen YouTube Kanal ElischebaTV.

VG Wort Zähler

Summary
Whisky oder Gin von der Edelbrennerei Wurth zum Feierabend
Article Name
Whisky oder Gin von der Edelbrennerei Wurth zum Feierabend
Description
Heute erzähle ich euch, wie mein Mann zum Whisky gekommen ist und stelle euch euch die Edelbrennerei Wurth vor.
Author
Publisher Name
Elischeba | Reise-, Lifestyle- & Familien Blogazin by Elischeba Wilde
Publisher Logo

6 Kommentare

  1. stille Leserin und YouTube Fan
    26/06/2021 / 21:51

    Hallo Elischeba,

    ich kenne euch ja in erster Linie von deinem YouTube Kanal ElischebaTV und ich muss jetzt mal deinen Mann loben. Er wirkt ja in den Videos schon so sympathisch, aber dieser Rückblick hier, der macht ihn noch liebenswürdiger!

    Toll finde ich auch in deinen Instagram Storys, was er alles so tolles für euch kocht!

    Liebe Grüße von einer meist stillen Leserin

    • Elischeba
      Autor
      27/06/2021 / 8:26

      Ohhhh, das freut mich aber jetzt sehr und das werde ich ihm sofort ausrichten!

      Ja, ich liebe sein Hobby Kochen auch total. Es schmeckt jedes Mal fantastisch.

      Liebe Grüße von Elischeba

  2. Nadja
    27/06/2021 / 9:11

    Ha ha ha, ich musste bei der Beschreibung, wie dein Mann in den Whisky Laden gelaufen ist, richtig lachen! Das kann ich mir bildhaft vorstellen.

    Na, wenn er als Kenner von der Edelbrennerei Wurth schwärmt, dann muss der ja gut sein. Ich schaue mir das mal an. Mein Nachbar liebt nämlich auch Whisky (ich trinke selbst gar keinen Alkohol).

    Liebe Grüße von Najda

    • Elischeba
      Autor
      27/06/2021 / 10:32

      Ja, der ist wirklich gut, der Whisky! Obwohl er jünger und günstiger ist, als die letzte Anschaffung von meinem Mann. Das hätte er so vorher auch nicht erwartet und war sehr positiv überrascht!

  3. Haditha
    27/06/2021 / 13:32

    Hey das schwarze (dunkelblaue?) Kleid steht dir total gut!

    Toller Artikel. Hin und wieder trinken wir auch einen guten Whisky.

  4. Jana
    27/06/2021 / 22:25

    Ich mag ja Gin lieber. Cooler Artikel mit einer sehr lustigen Einleitung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.