Im Wadi Shab meinen Arm gebrochen –
im Kims Oman Hospital operiert

.

Oman verbinde ich mit starken Emotionen. Auf der arabischen Halbinsel verliebe ich mich in menschenleere Strände und rustikale Felsketten. Dann breche ich mir im Wadi Shab den Arm. Nachdem ich im regenwassergefüllten Flusslauf auf glitschigen Steinen ausrutsche, muss ich im Kims Oman Hospital operiert werden.

Elischeba Wilde im Oman

Tolle Landschaft in Dhofar (im Sommer noch grüner)

Bereits auf der Taxifahrt zum Wadi Shab leuchten meine Augen. Der warmherzige Fahrer erzählt uns von den modernen und weltoffenen Menschen. Während unserem Gespräch werfe ich meine Blicke auf riesige Felsen, die in der Sonne goldfarben schimmern.

Wir fahren am tiefblauen Ozean vorbei. Du findest im Oman verträumte Oasen, weite Wüsten und kilometerlange Strände. Menschenleer und malerisch.

Elischeba am menschenleeren Strand in Raysut

Der schöne Strand in Raysut

Wie das Wetter in Deutschland ist, möchte der Fahrer wissen. Kalt und regnerisch, antworte ich. Während ich ein luftiges Sommerkleid in Pink trage und die Sonne mir ins Gesicht lacht.

Endorphine durchströmen meinen Körper. An der Landschaft kann ich mich nicht satt sehen.

Elischeba Wilde - Tipps für das Wadi Shab im Oman

Nach knapp zwei Stunden Fahrt steigen wir in bunte kleine Boote und fahren auf die andere Seite des Flusses. Nun liegen circa 50 Minuten Fußweg bis zum Wassereinstieg vor uns.

Boote am Wadi Shab

Wir klettern über helle Steine, gehen an Palmen vorbei und schauen auf türkisfarbene Flüsse. Als der Weg nur durchs Wasser weitergeht, ziehe ich meine festen Schuhe aus und wechsele zu Flip Flops.

Robuste Badeschuhe sind besser geeignet. Hab ich aber leider nicht dabei.

welche Schuhe sind besser im Wadi Shab

Tipp: Robuste und rutschfeste Badeschuhe sind besser geeignet

Am Ziel angekommen schaue ich staunend auf die bildschöne Lagune. Paradies pur!

Rasch schlüpfe ich unter einem Handtuch in meinen Bikini. Dabei freue ich mich auf die kühle Erfrischung.

große Felsen im Wadi Shab

Doch dann passiert es. Plötzlich. Ich rutsche barfuß auf glitschigen Steinen aus. Auf den feuchten Algen fliege ich mit voller Wucht hin.

Mir schießen Tränen ins Gesicht. Mein linker Oberarm tut so wahnsinnig weh.

das Wadi Shab ist gefährlich

Weißt du, was noch schlimmer ist, als der stechende Schmerz?

Der Blick auf meine Hand, die nicht mehr fest am Arm verankert war, sondern halb runter hängt. Ich erschrecke mich wahnsinnig und ekele mich vor meinem eigenen Körper. Ich kann gar nicht hinschauen.

Schnell wird mir bewusst, dass das nicht schnell verheilt.

Erfahrungen im Wadi Shab

Als mir schwindlig wird, führe ich mir immer wieder den gleichen Satz vor Augen: Bleib stark. Deine Kinder brauchen dich.

Trotzdem habe ich Glück im Unglück: Ein deutscher Assistenzarzt ist mit seiner Familie zur gleichen Zeit vor Ort. Mit seiner ruhigen Art gibt er mir Sicherheit.

Außerdem hat er einen Verbandskasten dabei und gibt dem Fotografen aus unserer Gruppe Anweisungen. Er erklärt ihm, wie wichtig es ist, den Verband richtig fest zu binden und meinen Arm zu stützen.

Elischeba Wilde - Verletzung im Wadi Shab

Helfer in der Not: Ex Pfadfinder und Fotograf Martin Helmers

Martin Helmers holt rasch einen Stock und freut sich darüber, dass er mal Pfadfinder war und nicht zum ersten Mal erste Hilfe leistet.

Auf einer Skala von eins bis zehn soll ich sagen, wie groß meine Schmerzen sind.

„Nicht so schlimm wie eine Geburt“ lächele ich. Aber trotzdem heftig.

Eine fremde Frau bietet mir Schmerztabletten an, die ich hastig und dankbar entgegen nehme. Es gibt tolle Menschen auf der Welt.

Verletzung am Arm

Selfie mit provosorischem Verband

Das Problem: Für den Rückweg müssen wir nochmal ne knappe Stunde auf glitschigen Steinen zum Boot laufen.

Dann fast zwei Stunden mit dem Auto zu unserem Schiff. Der Fotograf stützt mich. Der Rest unserer Gruppe trägt abwechselnd meinen Rucksack.

Arm gebrochen im Wadi Shab

Auf AIDA (Werbung, da Edutainer Assistenten Job) begrüße ich den Schiffsarzt mit den Worten, dass ich gefallen bin. Aber unbedingt auf dem Schiff bleiben möchte.

Er soll mich bitte nicht alleine ins Krankenhaus schicken, während AIDA den Hafen “Maskat” verlässt.

Ob ich hier einen Gips bekommen kann, möchte ich wissen.

Für die Röntgenaufnahmen muss ich meinen Arm drehen. Was höllisch weh tut. Dann der Satz, den ich nicht vergesse: Es ist ein komplizierter Bruch. Da reicht kein Gips.

Mein Arm muss operiert werden. So schnell wie möglich. Im Ausland. Weil das Schiff gleich ausläuft, muss ich rasch Koffer packen.

Nachdem ich mein Visum erhalte, werde ich ins Kims Oman Hospital gefahren. Dort angekommen bin ich die einzige blonde Frau. Außer mir gibt es keinen Patienten aus Europa.

Erfahrungen im Kims Oman Hospital

Kims Oman Hospital von außen

Beruhigt stelle ich fest, dass sich das Krankenhaus in einem hervorragenden Zustand befindet. Der weiße Boden ist so sauber, dass er bereits von weitem glänzt. Herzliche indische Krankenschwestern kümmern sich um mich.

Dann erfahre ich, dass ich in zwei Tagen operiert werde. Ich möchte schnell wieder aufs Schiff. Das entfernt sich von Tag zu Tag mehr vom Oman. Der Arzt geht auf mein inständiges Betteln ein: Die Operation wird vorgezogen.

Direkt am nächsten Tag. Um sieben Uhr morgens. Was mir die Nacht leichter macht: Dass die Schwestern so herzlich sind. Die Ärzte lustig, sympathisch und gut ausgebildet.

Krankenhaus im Oman - Erfahrungen

Freundliches Personal – die meisten Angestellten kommen aus Indien

Am schlimmsten sind die Minuten direkt vor der Operation.

Ich liege in einem fremden Land auf einem eiskalten Operationstisch in einem kühlen Raum.

Dann bekomme ich zwei Spritzen in den Hals. Das Atmen fühlt sich metallisch an.

Wenige Minuten danach schlafe ich ein. Wache zwei Stunden nach der Operation in meinem Zimmer auf und erfahre, dass alles gut gegangen ist.

Essen im Krankenhaus im Oman

Schmeckt mir besser als das “Krankenhaus-Essen” in Deutschland

Anschließend fährt mich eine Krankenschwester mit Kopftuch im Rollstuhl zum nächsten Arzt. Dabei geht sie mit der Hand durch meine Haare. Sie lächelt sanft und schwärmt von meiner wunderschönen Haarfarbe.

Moslems lerne ich im Oman als sehr tolerante Menschen kennen. Das bestätigt auch die Aussage des Taxifahrers. Dass im modernen Oman alle Konfessionen willkommen sind. Finde ich gut.

Was sich in die Länge zieht, ist die Frage der Bezahlung. Da ich keine Kreditkarte dabei habe – lediglich eine schriftliche Bestätigung der Kostenübernahme meiner Krankenkasse. Erst als ein Mitarbeiter aus Deutschland im Oman anruft, erfahre ich, dass ich nun “freigestellt” bin.

Röntgenbild vom gebrochenen Arm

Der Flug am nächsten Morgen ist inzwischen ausgebucht. Also muss ich nach meiner Operation um 23 Uhr 30 Koffer packen. Und um zwei Uhr morgens nach Abu Dhabi fliegen.

Flug von Oman nach Abu Dhabi

In meinem Körper trage ich Schrauben und Schienen von der Operation. Ein Andenken aus dem Oman.

Und das schöne Land mit den lieben Menschen ewig in meinem Herzen.

Bis bald,

Elischeba

Fotos: Elischeba Wilde und Martin Helmers

Folge mir auf Instagram und Facebook, damit wir in Verbindung bleiben. Wenn du Reisevideos liebst, dann abonniere meinen YouTube Kanal ElischebaTV.

VG Wort Zähler

Summary
Im Wadi Shab meinen Arm gebrochen – im Kims Oman Hospital operiert
Article Name
Im Wadi Shab meinen Arm gebrochen – im Kims Oman Hospital operiert
Description
Krankenhaus im Ausland auf der arabischen Halbinsel: Im Wadi Shab habe ich mir den Arm gebrochen. Nachdem ich im regenwassergefüllten Flusslauf auf glitschigen Steinen ausgeruscht bin, musste ich im Kims Oman Hospital schnell operiert werden. Hier mein Erfahrungsbericht.
Author
Publisher Name
Elischeba | Reise-, Lifestyle- & Familien Blogazin by Elischeba Wilde
Publisher Logo

14 Kommentare

  1. Avatar
    AGNES
    21/11/2019 / 14:47

    Boa wie krass. Das tut mir leid.

    Mal ne andere Frage: Kann man auch mit Kindern in den Oman reisen?

    • Elischeba
      Elischeba
      Autor
      21/11/2019 / 15:37

      Ist inzwischen schon besser, Dankeschön.

      Genau das recherchier ich gerade, weil ich unbedingt nochmal hin möchte. Auf Mallorca hat es mich genervt, dass am Strand JEDER Deutsch gesprochen hat. Bei schönem Wetter war alles voll gequetscht – eine Liege neben der anderen.

      Preisgünstige Kinderhotels mit deutscher Animation kannst du sicher nicht bekommen. Dafür herrliche Landschaften, viel Sonne, Platz für dich, Erholung, spannende Kultur und warmherzige Menschen.

      Wenn deine Kinder den Strand lieben, gern schnorcheln und nicht unbedingt einen Mini Club brauchen, dann passt der Oman perfekt. Ist aber wesentlich teurer als zum Beispiel Hurghada.

  2. Avatar
    Markus
    21/11/2019 / 14:57

    Wow, du siehst selbst im Krankenhaus noch blendend aus. Spannend, hinter die Kulissen zu schauen.

    • Elischeba
      Elischeba
      Autor
      21/11/2019 / 15:37

      Oh, Dankeschön!

  3. Avatar
    sandra
    21/11/2019 / 21:01

    Puh, heftig. Aber die Fotos am Anfang sind wunderschön, scheint eine tolle Gegend zu sein.

    • Elischeba
      Elischeba
      Autor
      22/11/2019 / 18:55

      Ja, ein traumhaft schönes Land!

  4. Avatar
    Vicki Stadlbauer
    21/11/2019 / 21:41

    Gute Besserung

    • Elischeba
      Elischeba
      Autor
      22/11/2019 / 18:56

      Vielen herzlichen Dank!

  5. Avatar
    Norbert
    22/11/2019 / 10:56

    Gute Besserung!

    • Elischeba
      Elischeba
      Autor
      22/11/2019 / 18:56

      Besten Dank, lieber Norbert.

  6. Avatar
    SanDra
    22/11/2019 / 14:58

    Gute Besserung.

    • Elischeba
      Elischeba
      Autor
      22/11/2019 / 18:56

      Vielen lieben Dank – ich war heute in Deutschland nochmal beim Arzt – hatte ich auf Instagram in den Kommentaren beschrieben.

  7. Avatar
    Paula
    22/11/2019 / 15:58

    Schrecklich! Gute Besserung.

    Mich interessiert es auch sehr, wie AIDA mit Kindern ist.

    Unsere sind 3, 6 und 8. Sind leider auf die Schulferien angewiesen.

    • Elischeba
      Elischeba
      Autor
      22/11/2019 / 18:58

      Danke. Es gibt (unter anderem) einen netten Kinderclub und ein cooles Hallenbad mit Spielecken. Vielleicht probiere ich mal eine Tour mit Kids aus und werde selbstverständlich darüber berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.