10 Top Tipps zum Joggen für Anfänger

.

Joggen ist gesund, baut Stress ab und hilft uns dabei, schlank zu bleiben. Doch wie motiviere ich mich und woran muss ich denken, wenn ich mit dem Joggen anfangen möchte? Meine zehn besten Tipps gibt es heute auf meinem Blogazin.

Erstmal vorweg eine Beichte. Seitdem ich einen Hund habe, jogge ich nicht mehr. Ich gehe dreimal am Tag Gassi und fühle mich dadurch gut in Form. Doch vorher bin ich regelmäßig mit einer Freundin zusammen joggen gegangen und habe gespürt, wie gut mir das tut.

Elischeba mit Hund am Biohof Rohr im PillerseeTal

Wieso ist es vorteilhaft, mit dem Laufen zu beginnen?

Weil es dein Herz stärkt. Weil es dir gut tut. Weil es dich strahlen lässt. Zumindest wenn du fertig bist. Denn Ausdauersport macht uns leistungsfähiger und das Herz pumpt dabei mehr Blut durch unseren Körper. Außerdem werden unsere Muskeln robuster und stärker. Unser Körper wird super durchblutet und kommt in Form.

Der Hauptgrund, wieso ich gerne joggen gegangen bin: Mein Kopf wurde frei und ich habe mich nicht mehr gestresst gefühlt. Übrigens: Adrenalin steigert die Produktion von Glückshormonen und wird beim Joggen ausgeschüttet. Ich kann im Wald gut entspannen und denke, dass die Grüntöne, die Erde und der Duft der Natur zum wohligen Gefühl beigetragen haben.

Außerdem wird unser Immunsystem durch Sport gestärkt. Wer gut trainiert ist und sich gesund ernährt, der kann Viren häufig besser standhalten.

Waldbaden ist gesund

Hier kommen meine zehn Top Tipps:

1. Anfangs reichen eine paar Minuten. Langsam joggen ist in Ordnung. Gehe zwischendurch ein paar Schritte. Atme gleichmäßig.

Wer lange nicht mehr – oder noch nie – gejoggt ist, wird es rasch merken: Seitenstiche oder fehlende Power nerven. Achte darauf, dass du gleichmäßig atmest. Durch die Nase ein- und ausatmen. Habe Geduld mit dir selbst. Ich habe häufig den Fehler gemacht, dass ich mich, wenn ich mich mit meiner Freundin beim Joggen unterhalten habe, anders geatmet habe. Da ich oft zu viel und zu schnell geredet habe. Oder zu rasch gelaufen bin. Dadurch habe ich eher schlapp gemacht.

Wenn mein Kreislauf sich gemeldet hat, dann bin ich zwischendurch immer wieder einige Schritte gegangen. Das ist definitiv besser, als eine Pause auf einer Bank einzulegen. Außerdem reichen anfangs 15 oder 20 Minuten Bewegung.

Elischeba beim Joggen

2. Fange einfach an. Je eher, desto besser.

Langsam anzufangen ist wichtig. Doch wann starte ich? Fang einfach an! Vielleicht schon morgen? Joggen ist einfach und kann in jedem Alter durchgeführt werden. Natürlich mag es sinnvoll sein, mit seinem Arzt zu sprechen, wenn man gesundheitliche Probleme hat. Wer Beschwerden mit dem Knie oder der Achillessehne hat, kann alternativ regelmäßig walken oder schwimmen gehen.

3. Wärme dich vorher auf, indem du ein paar Schritte gehst oder dich dehnst.

Mir hat mal jemand gesagt, dass Laufen wie Aufwärmen ist. Wer jedoch mit dem Joggen beginnt und sofort schnell losrennt, mag Probleme bekommen. Deswegen empfehle ich, dass du erst ein paar Schritte gehst oder dich dehnst.

4. Laufe anfangs lieber alle zwei Tage, anstatt täglich.

Gönne dir und deinem Körper Pausen zur Erholung. Du kannst an Tagen, an denen du nicht joggst, stattdessen Fahrrad fahren oder schwimmen gehen. Der Körper liebt verschiedene Sportarten. Alles ist in Ordnung, was zu dir passt und wobei du dich wohl fühlst. Ich mag zum Beispiel auch Yoga und Wandern.

dehnen beim Yoga - Elischeba Wilde

Fotografin: Andrea Brüning

5. Waldboden ist besser als Asphalt.

Auch wenn eine Bekannte Asphalt vorzieht: Wenn es machbar ist, dann ist Waldboden schonender für deine Gelenke. Nebenbei tut die frische Luft gut und die Bäume sorgen dafür, dass dein Blutdruck sinkt.

6. Verabrede dich zu festen Zeiten.

Weißt du, welchen Satz meine Freundin am häufigsten zu mir gesagt hat? „Elischeba, dass ich bei diesem Wetter jogge liegt nur daran, weil wir verabredet waren. Sonst hätte ich mich bei Nieselregen nicht aufgerafft.“ Ich habe lächelnd genickt und zugegeben, dass es mir ähnlich ging.

Du findest niemanden, der mit dir joggt? Als meine Freundin weggezogen ist, habe ich bei Facebook in einer regionalen Grupe unserer Stadt eine Laufpartnerin gesucht und einen ganz tollen Menschen kennengelernt. Sie war zwar besser in Form als ich, aber wir hatten trotzdem Spaß am gemeinsamen Sport.

7. Trage bequeme Kleidung aus Naturmaterialien.

Leichte Shirts aus Baumwolle mit Jacken, die man nach ein paar Metern ausziehen und um die Taille binden kann sind ideal. Alternativ eignet sich Funktionskleidung, mit der du nicht so schnell schwitzt. Außerdem darf Sportkleidung uns nicht einengen. Für Regentage empfiehlt sich ein Outfit mit einer Kapuze. Bauchtaschen sind klasse, damit du Platz für deinen Schlüssel hast.

Sporthose von Tchibo - Elischeba Wilde

Fotograf: Chris Schüller

8. Trinke zwischendurch, wenn du längere Stecken läufst. 

Selbst bei kälteren Temperaturen muss unser Flüssigkeitshaushalt ausgeglichen werden. Denn an frischen Tagen braucht unser Körper mehr Energie, um uns zu wärmen. Nun stehen warme Tage vor uns, die dafür sorgen, dass wir mehr Durst haben. Wenn du planst, eine halbe Stunde laufen zu gehen, dann ist eine kleine Trinkflasche förderlich. Nach dem Sport mag ich im Sommer liebend gern alkoholfreies Weizenbier. Es schmeckt mir gut und ist nebenbei perfekt für Sportler geeignet, da es isotonisch ist.

Nock IN Gipfel Panorama Restaurant Hunger und Durst

9. Unterschätze niemals optimale Laufschuhe.

(Werbung) Ein Schuh muss den Aufprall beim Laufen dämpfen und genau richtig abfedern. Ich habe bei Adidas auf der Website Fragen zu meinem Laufstil beantwortet, um zu schauen, welcher Schuh zu mir passt. Da ich dreimal am Tag unterwegs bin, wurde mir in der Rubrik „Running“ folgender Schuh auf dem Bild empfohlen.

Diesen schönen Laufschuh mit Recycling-Anteil, den du auf dem Foto siehst, habe ich mir ausgesucht. Er ist sowohl fürs Training als auch für den Wettkampf geeignet.

Elischebas Laufschuhe von Adidas

Ich liebe das Tragegefühl. Anfangs war mir der Schuh eine Spur zu eng. Deswegen habe ich ihn über Nacht mit feuchtem Zeitungspapier geweitet. Nun fühlt er sich genau richtig an.

Mein Laufschuh bietet eine durchgehende BOOST Zwischensohle und eine Control Rail, die meinen Fuß stabilisiert. Zusammen mit dem Linear Energy Push System profitiere ich bei jedem Schritt von dem ultra bequemen Feeling. Übrigens: Adidas hat auch nachhaltige Sportkleidung mit recyceltem Material.

10. Laufe als Anfänger nicht in einer Gruppe für Fortgeschrittene.

Wer sich als Anfänger einer geübten Gruppe anschließt, mag falschen Ehrgeiz entwickeln. Man möchte nicht schlapp machen oder blöd wirken. Woran merkst du denn, dass du zu schnell läufst? Bei mir ist das so, dass ich dann Seitenstiche kriege oder kaum in der Lage bin, nebenbei ein paar Sätze zu reden.

Ideal ist es, anfangs mit einer Freundin oder einem Freund zu joggen, der ein ähnliches Tempo hat.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Laufen. Der Frühling steht vor der Tür, die Tage werden länger und heller und die Ausreden weniger. Also, schnapp dir deine beste Freundin, deinen Partner oder eine Nachbarin und fang einfach an!

Elischeba

Folge mir auf Instagram und Facebook, damit wir in Verbindung bleiben. Wenn du Reisevideos liebst, dann abonniere meinen YouTube Kanal ElischebaTV.

VG Wort Zähler

Summary
10 Top Tipps zum Joggen für Anfänger
Article Name
10 Top Tipps zum Joggen für Anfänger
Description
Wie motiviere ich mich und woran muss ich denken, wenn ich mit dem Joggen anfangen möchte? Meine acht besten Tipps zum Laufen gibt es auf meinem Blogazin.
Author
Publisher Name
Elischeba | Reise-, Lifestyle- & Familien Blogazin by Elischeba Wilde
Publisher Logo

3 Kommentare

  1. Avatar
    Ilona
    14/04/2022 / 21:36

    Mit dem Hund Gassi gehen ist aber kein richtiger Sport, Elischeba. 🙂

    Spaß beiseite: Toller Artikel!

    • Elischeba
      Elischeba
      Autor
      15/04/2022 / 22:20

      Ha ha ha … Dankeschön, liebe Ilona!

  2. Avatar
    Julia S.
    16/04/2022 / 12:05

    Da fällt mir ein: Ich könnte auch mal wieder joggen gehen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.