Ein tolles Jahr 2017 und Reiserückblick

Erstmal wünsche ich euch ein tolles Jahr 2017. Wie rasch die Zeit verfliegt. Im April 2017 feiert mein Blog seinen achtjährigen Geburtstag. Wow.

Ich möchte euch Danke dafür sagen, dass ihr mir bereits so lange folgt. Wer neu dazu gestoßen ist, darf meinen Blog gern abonnieren. 😉

Ich freue mich über jeden Leser. Was mich besonders glücklich macht: Immer wieder schreiben mich einige von euch an und erzählen mir, dass sie aufgrund meiner Empfehlung eine Reise gebucht haben.

Das freut mich. Mein Blog hat sich im Laufe der Zeit gewandelt. Gestartet habe ich mit einer Reise nach Ägypten. Liebst du die traumhaft schöne Unterwasserwelt?

Rochen Hurghada

Fotograf: Michael Stadermann

Ich durfte bereits in vielen Ecken tauchen. Am roten Meer ist die Sicht meist herrlich klar. Alles so schön blau. Leuchtend blau. Bilderbuchmotive pur.

Leider war ich im April 2009 drei Tage auf der Intensivstation in Hurghada. Mehr zum Thema Koma und Nierenversagen liest du hier.

Wenige Monate später stand ich in Vietnam auf der Bühne, um Deutschland als amtierende Mrs. Germany 2009 beim Weltfinale zur Wahl der Mrs. World 2009 zu vertreten. Ich habe freundliche Menschen in einem landschaftlich traumhaften Land getroffen.

Koffer der Missen

Fotograf: privat

Übrigens, da bin ich auch im Krankenhaus gelandet. 😉

Im Jahr 2010 erinnere ich mich besonders gern an die New York Tour mit meinem Schatz Pierre zurück. Wo wir übernachtet haben? Bei meiner Zimmernachbarin von der Mrs. World Wahl. Es war klasse, sie wiederzusehen – immerhin haben wir uns blendend verstanden.

New York City - Central Park

Fotograf: Remi Cassini

Einen Abend haben wir uns in der Peninsula Roof Top Bar in der 5th Avenue zum Cocktail verabredet. Glaubt mir, dass ist Big Apple Feeling pur. Das war ein gigantischer Ausblick.

In Sizilien bin ich dem italienischen Flair und la dolce vita verfallen. Meine Blicke waren auf die tolle Mode der Einheimischen fixiert.

Kulinarisch war die Reise ein voller Genuss. In Castelbuono habe ich – nach meinem Geschmack – das beste Eis gegessen.

Castelbuono

Fotograf: Pierre Wilde

Ein Jahr später bin ich das letzte Mal als Journalistin für das SeaStar Magazin nach Thailand geflogen. Wieso? Weil in meinem Bauch der wundervolle Mini Chef gewachsen ist.

Wie ihr feststellt, ging reisen für mich weiter. Im Mai 2012 ist mein erstes Kind auf die Welt gekommen. Seitdem berichte ich vermehrt über gehobenen Familienurlaub.

Family Wilde Shooting

Fotograf: Hardy Krönert von Fuerte-Photo

Die schönste Mail einer Leserin? Dass sie keine Kinder wollte, weil sie dachte, dass sie dann mit ihrem Freund kaum noch reisen kann. Aber durch meine Trips mit zuckersüßem Nachwuchs hätte sie ihre Meinung geändert.

Wie goldig. Und das ist mein Ziel für 2017. Euch tolle Destinationen, Hotels, Restaurants und Ferienwohnungen zu zeigen, die sich super für Familien eignen.

Habt ihr Wünsche für weitere Artikel?

Bis bald und liebe Grüße von Elischeba

Folge mir auf Instagram und Facebook, damit wir in Verbindung bleiben.

Wenn du Reisevideos liebst, dann abonniere doch meinen YouTube Kanal ElischebaTV!
 
VG Wort Zähler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.