Erfahrungen Center Parcs
Park De Haan

Werbung
Wenn du ein Ferienhaus der Center Parcs buchst, dann erwartet dich mehr als nur eine fantastische Lage mitten in der Natur. Es gibt zahlreiche Aktivitäten für Familien. Wir waren übers Wochenende im Park De Haan in Belgien in der Provinz Westflandern direkt am Meer und berichten dir von unseren Erfahrungen. Lies unsere persönliche Bewertung und hinterlasse bei Fragen gerne einen Kommentar.

Market Dome De Haan - Center Parcs - Elischeba mit Hund

„Mama, du bist eine tolle Mutter. Aber wenn du mit auf die blaue Rutsche kommst, dann bist du auch noch eine obercoole.“

Wow. Das lasse ich mir doch nicht zweimal sagen. Wer will nicht eine coole Mama sein? Sogar eine obercoole. Meine Maus und ich befinden uns gerade im Wellenbad des Aqua Mundo im Park De Haan. Diese wetterfesten Schwimmbäder sind das Herz der Center Parcs und bei kleinen sowie großen Gästen äußerst beliebt. Vorsichtig hake ich nach: „Emily, wie krass ist diese blaue Rutsche denn?“ „Ach Mama, nicht so heftig wie die Wildwasserrutsche, die ist ziemlich schnell und da wirst du mit voller Wucht in den Pool geschleudert.“

Elischeba auf dem Fahrrad im Center Parcs Park De Haan

Okay. Aber es gibt doch auch noch eine grüne Rutsche. Wieso sollen wir unbedingt die blaue nehmen?

Emily antwortet fest entschlossen: „So eine Rutsche wie die grüne hast du überall. Ist nix Besonderes. Aber in der blauen Rutsche gibt es Sterne und leuchtende Punkte im Dunkeln. Die ist wirklich sehr cool! So etwas habe ich noch nie gesehen und wir waren ja schon in vielen Schwimmbädern.“

blaue Rutsche in Center Parcs Park De Haan - Aqua Mundo

Überredet. Mit meinem roten Bikini laufe ich einer entschlossenen Siebenjährigen hinterher. Ich bin nicht ganz so schnell wie sie, da meine Blicke auf die wunderschöne Dschungelatmosphäre gerichtet sind, welche selbst an dunklen Regentagen Urlaubsfeeling versprüht.

Lieber würde ich jetzt ins warme Sprudelbad für Gäste ab 16 Jahren, denke ich mir lächelnd. Wer weiß, was mich auf dieser Rutsche erwartet. Auf dem Weg dorthin treffe ich Leon, der uns Richtung Stufen begleitet. „Mama, du darfst zuerst rutschen, aber erst wenn die Ampel eine gelbe Farbe zeigt!“ erklären mir meine Kinder. Verstanden. Nun gibt es sowieso keinen Weg mehr zurück. Ich schwinge mich auf die Rutsche und lasse meine Hände los.

Hilfe, geht das schnell. Ja, das ist wirklich spektakulär, wie die Sterne und Punkte in dieser blauen Rutsche im Dunkeln leuchten.

Aber es fühlt sich merkwürdig an, dass ich gar nicht sehe wo ich hin rutsche und wie lange der Spaß noch geht. Plötzlich wird es heller. Ich werde ins Wasser geschleudert und kurz danach auch meine Kids direkt hinter mir. „Und, Mama, gib doch zu, das war cool.“ Ja, sie haben ja Recht. Ich sollte häufiger auf meine Kinder hören. Dann bekommen wir Sehnsucht nach Bonnie – unserer süßen Fellnase. Also entscheiden wir uns dafür, dass wir nach anderthalb Stunden rausgehen.

Aqua Mundo im Center Parcs Park De Haan - Erfahrungen

Außerdem ist mein Mann Pierre sicher gleich von den Einkäufen zurück. Wir möchten uns diesmal selbst verpflegen, denn wir haben an der Rezeption erfahren, dass Erwachsene circa 34 Euro und Kinder um die 27 Euro pro Person fürs Abendbuffet zahlen. Das lohnt sich nicht so, wenn Emily und Leon sich Pommes oder Nudeln holen, ein Stück Melone zum Dessert in den Mund schieben und dann alleine zur BALUBA Indoor-Spielwelt laufen möchten.

Welcome Home im Ferienhaus Park De Haan

Als wir in unserem maritimen Ferienhaus eintreffen, muss ich lachen, als ich die Quittung vom Supermarkt sehe. „Na, für 150 Euro hätten wir auch essen gehen können!“ grinse ich meinem Mann zu.

„Ich konnte nicht anders“ sagt er kleinlaut und beginnt zu schwärmen. „Hier in Belgien sind die Läden ja das reinste Paradies“ und zeigt mir feinstes Gebäck mit Mürbeteig, hausgemachte Pralinen, frische Muscheln, intensiv fruchtiges Olivenöl und Heilbutt Carpaccio. Der Supermarkt „AD Delhaize“ bietet ein sehr hochwertiges Sortiment und regionale Spezialitäten.

Premium-Haus Center Parcs Park De Haan

Außerdem könnte er einige der Zutaten für mehrere Gerichte nutzen. Zum Kochen erscheint uns die Küche zwar etwas klein, aber es ist alles vorhanden, was Pierre braucht. Der Regen hat sich verzogen und die Sonne lacht – also nutzen wir die hauseigene Terrasse mit den passenden Möbeln, um an der frischen Luft seine Pasta mit Muscheln zu kosten.

Es gibt nicht nur einen großen Tisch mit Stühlen und einem Sonnenschirm, sondern auch noch zwei bequeme Liegen. Abends lieben wir diesen Platz für ein Gläschen Wein.

Elischeba Wilde entspannt sich - Center Parcs Park De Haan

Neben uns im Ferienhaus haben sich drei Generationen um zwei Tische versammelt. Enkel, Kinder und Eltern – alle machen fröhlich lachend zusammen Urlaub. Sie unterhalten sich auf Französisch – ich liebe diese Sprache!

Ferienhaus - Center Parcs Park De Haan

Ich berichte Pierre, dass es praktisch ist, hier mit dem Rest der Familie oder auch mit Freunden gemeinsam seinen Urlaub zu verbringen. Man hat sein Haus für sich, befindet sich aber trotzdem direkt neben lieben Menschen, mit denen man Zeit verbringen möchte. Wer mag, kann auch zusammen in ein Haus mit mehreren Schlafzimmern – Center Parcs machen das möglich.

Mir gefallen die Farben unserer Unterkunft. Sofa, Wände, Betten und die Dekoration sind in blau und weiss gehalten und passen zur maritimen Nordsee.

Schlafzimmer - Premiumhaus im Center Parcs Park De Haan

Nach dem Essen steht das an, worauf ich mich schon lange freue. Worauf ich neugierig bin.

Mit den Fahrrädern, die wir uns vorher direkt neben dem Aqua Mundo im Cycle Center ausgeliehen haben, fahren wir circa 15 Minuten lang zum Strand. Als wir anfangs durch den Park De Haan radeln, kommen wir an vielen kleinen Miniautos vorbei. Ich erinnere mich daran, wie Emily und Leon damit im Park Bostalsee gefahren sind. Krass, wie die Zeit verfliegt. Inzwischen sind sie schon zu groß dafür. Doch jedes Alter hat seinen Reiz. Mit Schulkindern kannst du – meist einfacher als mit kleinen Kids – um 20 Uhr zum Strand fahren und bis zum Sonnenuntergang bleiben.

Strand bei De Haan in Belgien

Wie schön, dass wir Bonnie im Anhänger dabei haben. Noch ahne ich nicht, wie herrlich dieser Ausflug ans Meer tatsächlich für sie ist, obwohl sie wasserscheu ist.

Wir finden einen Bereich, der kein Schild zeigt, dass hier Hunde in der Saison von April bis Oktober verboten sind. Außerdem gibt es außer uns keine anderen Menschen am Strand. Bis auf ein Paar, das mit einem schönen Königspudel an den sanften Wellen vorbeiläuft. Okay, wir nehmen Bonnie mit und wenn jemand uns darauf anspricht, dass Hunde hier nicht gewünscht sind, dann entschuldigen wir uns und fahren wieder weg. Doch es kommt niemand – wir sehen keine anderen Gäste mehr.

De Haan - auf dem Weg zum Strand

Den Strand haben wir über viele Treppen erreicht und blicken von oben – aus der Vogelperspektive – herab. Was für ein Wow Effekt. Unsere Herzen hüpfen höher. Doch nicht nur unsere.

Hund am Strand in Belgien

Auch Fellnase Bonnie springt hoch und läuft absolut aufgedreht hin und her. So vergnügt haben wir sie zuletzt im Schnee gesehen. Den Winter mag ich ja weniger, doch meine Liebe zum Meer teile ich mit meinem weißen Hund. Der Wind weht am ersten Abend ihr Fell aus dem Gesicht – sie sieht aus, als wenn sie uns gleich wegfliegt.

Frau mit Hund am Strand - Elischeba und Bonnie am Meer

Das Schöne am Abend ist, dass du sogar im Sommer am Strand reichlich Platz für dich hast. Vorbei an unberührten Dünen laufen wir barfuß durch butterweichen Sand am Strand entlang. Der Wind ist für diese Jahreszeit eisig – scharf weht er feinen Sand gegen meine nackten Beine. „Das ist ja wie ein Peeling“ lache ich laut.

Das Licht ist golden und weich und leuchtet in den schönsten Farben des Regenbogens.

Irgendwann verfärbt sich der Himmel intensiver und eine dunkelrote Sonne geht langsam unter. Ein Traum!

Emily mit Bonnie am Hundestrand in Belgien

Abends checke ich meine Nachrichten auf Instagram, da ich die Eindrücke in meinen Storys geteilt habe. Mir schreibt ein langjähriger Leser meines Blogs, dass wir uns unbedingt Brügge anschauen sollen. Diese schöne Stadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und liegt eine halbe Stunde Autofahrt entfernt.

belgische Nordsee - auf dem Weg zum Strand in De Haan in der Abendsonne

Das ist ein guter Tipp, doch am nächsten Tag möchten wir erstmal nach De Haan fahren.

Der charmante Ort an der Nordseeküste bietet viele weiße und majestätische Häuser, hübsche Promenaden und zahlreiche Restaurants. Essen gehen ist hier eher etwas für den gehobenen Geldbeutel. Wir lesen auf einer Karte, dass eine Fischsuppe (bei den Hauptgerichten) 30 Euro kostet. Doch Gourmets kommen auf ihre Kosten, denn was wir auf den Tellern der Besucher sehen, sieht absolut köstlich aus.

De Haan - Westflandern - Belgien

Wir genießen das Ambiente des schönen Badeorts, der an der belgischen Küste in der Provinz Westflandern liegt.

Beim Bummeln beobachte ich einen Künstler mit einer Staffelei und Ölfarben, der sich vom Meer inspirieren lässt und das blaue Wasser mit dem Strand malt.

Elischeba in den Dünen bei De Haan

Ich mag die schöne Küste Belgiens, die eine Länge von 65 Kilometern aufweist. Im Westen erstreckt sie sich von der belgisch-französischen Grenze bis zur belgisch-niederländischen Grenze. Bei Ebbe kann man theoretisch die natürliche Grenze zwischen Belgien und den Niederlanden passieren.

De Haan City - Innenstadt von De Haan

Zurück im Center Parc steht die BALUBA Indoor-Spielwelt auf dem Programm.

Eure Kinder können auf einen riesigen Spiel-Vulkan hinaufklettern und sich richtig austoben. Oder auf den Power Tower und sich beim Klettern herausfordern. Ich beobachte kleine Gäste, die mit elektrischen Mini-Cars im abgetrennten Bereich sausen. Eltern sitzen auf bunten Stühlen und trinken einen Kaffee, lesen eine Zeitung, tippen auf ihrem Handy oder unterhalten sich.

Als Emily und Leon auf das Trampolin möchten, wundern sie sich, dass es nicht funktioniert. Dann sehen wir, dass sechs Minuten Springen einen Euro kosten. Ich kriege mit, wie einige Gäste sich darüber unterhalten, dass es schöner wäre, wenn dieses Angebot inklusive ist. Ich nicke innerlich. Trotzdem ist es klasse, was hier (nicht nur) für Regentage geboten wird. „Noch zwei Jahre darfst du hin, Leon“ lächele ich zu meinem Sohn, der hier im Park De Haan seinen ersten zweistelligen Geburtstag erlebt hat. Denn wir lesen auf den Tafeln, dass das Spielparadies für Kinder bis 12 Jahre gedacht ist.

Baluba Indoor-Spielwelt - Center Parcs Park De Haan

Bei schönem Wetter locken draußen im Park Minigolf, Rutschen, Schaukeln und Sandkästen. Auch für jüngere Kinder als unsere gibt es reichlich Angebote.

Zunächst möchte ich gerne die kosmopolitische Stadt Ostende besichtigen. Ich freue mich auf die Hafenstadt mit einer ruhmreichen Vergangenheit.

Wir parken ein paar Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt und fragen einen älteren Herren, wo denn die Schiffe nach England abfahren. Immerhin ist mein Mann von Ostende aus früher zu seinen Schachturnieren nach Hastings gestartet.

Elischeba und Hund - Brücke in Ostende

Wir erfahren etwas enttäuscht, dass die Schiffe nach Großbritannien nicht mehr von Ostende ablegen, sondern vom Hafen Zeebrugge. Dieser ist nach dem Hafen von Antwerpen der zweitgrößte Hafen in Belgien.

Blick auf den Hafen von Ostende

Doch da wir nun in Ostende sind, schauen wir uns die Stadt näher an und laufen direkt auf den Bahnhof zu. Heute ist hier einiges los, da es ein Stadtfest gibt und rasch sind wir mittendrin im turbulenten Geschehen. Vorher habe ich gelesen, dass James Ensor hier geboren wurde und dass Ostende eine Inspiration für zahlreiche Künstler war.

Station Oostende - Bahnhof von Ostende - Elischeba mit Tochter und Hund

Der prestigereiche Kursaal von Ostende wurde vor einigen Jahren renoviert. Die Innenstadt und der Seedeich wurden ebenfalls aufgefrischt. Außerdem gibt es im Fest- und Kulturpalast ein brandneues Einkaufszentrum. „Schau mal, von weitem sieht die Kirche St. Peter und Paul so ähnlich aus wie der Kölner Dom,“ lächele ich als Rheinländerin zu meinem Mann.

Kirche von Ostende - Stadtfest

Wer länger vor Ort ist als wir, kann sich noch den Japanischen Garten „Shin Kai Tei“ anschauen. „Shin“ steht als Symbol für die reiche Geschichte des Ortes, an dem dieser nette Garten geschaffen wurde. „Kai“ für den See oder den Ozean. „Tei“ bedeutet nicht nur Garten, sondern auch Heiligtum. Denn das Ziel war, beim Gestalten eine Art „heilige Stätte“ zu errichten, um zur Ruhe zu kommen. Ich habe viele schöne Fotos vom prächtigen Weiher in Form einer Schildkröte und wunderschöne Blumen gesehen. Für Naturliebhaber sicher einen Ausflug wert. Wir bleiben hier am Hafen und bewundern die traditionellen Boote.

Emily und Leon im Hafen von Ostende

Schöne Zeit geht rasch vorbei. Am Abreisetag regnet es so heftig, dass wir uns Brügge doch nicht mehr anschauen. Wir gelangen auf dem Rückweg in zahlreiche Staus und sind sechs Stunden unterwegs. Somit kommen wir etwas erschöpft, aber glücklich zu Hause an. Wir kommen gern nochmal hierhin. Aber dann mit mehr Zeit – auch für Brügge! Und am Hafen Zeebrugge möchten wir entdecken, wo die Schiffe nach England abfahren.

Familie Wilde im Center Parcs Park De Haan

Bist du schon in Belgien gewesen? Welche Ecken empfiehlst du uns?

Liebe Grüße von

Elischeba

Auf meinem YouTube Kanal ElischebaTV findest du meinen Film über den Center Parcs Park De Haan mit unseren Erfahrungen und Tipps:

ElischebaTV_364 Center Parcs Park De Haan in Belgien

Adresse:
Center Parcs Park De Haan

Wenduinesteenweg 150
B-8420 De Haan

.
Tel. +32 50 42 95 96
.
Website

Folge mir auf Instagram und Facebook, damit wir in Verbindung bleiben.

Wenn du Reisevideos liebst, dann abonniere meinen YouTube Kanal ElischebaTV.

Hinweis: Pressereise (Werbung). Die Gedanken sind meine eigenen.

VG Wort Zähler

.

Summary
Erfahrungen Center Parcs Park De Haan
Article Name
Erfahrungen Center Parcs Park De Haan
Description
Center Parcs sind toll für Familien mit Hund. Wir waren übers Wochenende im Park de Haan in Belgien und berichten dir von unseren Erfahrungen.
Author
Publisher Name
Elischeba | Reise-, Lifestyle- & Familien Blogazin by Elischeba Wilde
Publisher Logo

6 Kommentare

  1. Avatar
    A.H.
    25/05/2022 / 23:27

    Hallo liebe Elischeba,

    das sind wiedermal ganz tolle Fotos!

    Ich freue mich schon auf den YouTube Film. Ist wieder einer geplant?

    Grüße,

    A.

    • Elischeba
      Elischeba
      Autor
      26/05/2022 / 14:16

      Dankeschön! Natürlich folgt auf meinem YouTube Kanal ElischebaTV noch ein Video.

      Aber erst „muss“ ich auf YouTube meinen Film von der Yogareise posten. Ist in Planung … 😉

      Sonnige Grüße von Elischeba

  2. Avatar
    Tanja
    26/05/2022 / 14:36

    Hallo Elischeba, wir waren schonmal in einem Center Parc, aber noch nicht in Belgien. Das scheint ja eine sehr schöne Lage zu sein.

    • Elischeba
      Elischeba
      Autor
      27/05/2022 / 12:20

      Ja, die Lage ist toll. Generell liebe ich es sehr am Meer Urlaub zu machen.

  3. Avatar
    Jana
    27/05/2022 / 11:38

    Oh, ich wusste gar nicht, dass Hunde mit in Center Parcs dürfen. Hatte da nie einen gesehen aber ich war da, als ich selbst noch keinen hatte. 🙂

    • Elischeba
      Elischeba
      Autor
      27/05/2022 / 12:21

      Hallo Jana,

      als ich selbst noch keinen Hund hatte, da habe ich auch nicht so sehr darauf geachtet.

      Ja, ich finde es auch klasse, dass Center Parcs ein Herz für Fellnasen haben.

      Liebe Grüße von Elischeba

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.