Dubai per Hop-on/Hop-off Stadtrundfahrt entdecken –
unsere Erfahrungen

.

Du bist in Dubai unterwegs und hast einen Tag Zeit? Mit dem Doppeldeckerbus bekommst du eine nette Kostprobe vom milliardenschweren Emirat.

Es gibt zwei Routen – eine rote und eine blaue Linie. Beide konzentrieren sich auf den Innenstadtkern mit Haltestellen an den Hotspots der Stadt.

Elischeba auf Stadtrundfahrt in Dubai

Wer mag, kann an der Jumeirah Moschee aussteigen, eine Stunde lang Fotos machen und später bis zum Burj Al Arab fahren.

Wir schauen uns die bekannte „Dubai Mall“ an. Hier warten unzählige Einkaufs-, Unterhaltungs- und Freizeitgestaltungsmöglichkeiten auf dich.

Dubai Mall

Das Shopping Paradies befindet sich direkt neben dem höchsten Gebäude der Welt – dem Burj Khalifa. Auf 828 Meter Höhe zeigt das Meisterwerk Ingenieurskunst vom Feinsten. Die Attraktion wurde im Jahr 2010 eröffnet und zieht Besucher aus aller Welt in ihren Bann.

Wir laufen durch die „Dubai Mall“ weiter – ein Paradies für Urlauber, die gern einkaufen gehen.

Nachdem mir noch vor einer halben Stunde die Schweißtropfen heruntergelaufen sind, empfinde ich die Klimaanlage als erfrischend.

Blick aus dem Bus auf die Skyline von Dubai

Immerhin haben wir circa 40 Grad im Schatten – im Doppeldeckerbus hatte ich oben einen Platz mit toller Aussicht ergattert.

Wir finden zwei Ankerkaufhäuser und Hunderte von Speise- und Getränkeoutlets. Der Freizeitspaß ist über 200 Fußballfelder groß.

Mall of the Emirates

Was können Haute Couture-Fans shoppen? Es gibt – unter anderem – über 70 Markenoutlets. Dazu zählen Filialen von Bloomingdale’s und Galeries Lafayette im Nahen Osten.

In der Fashion Avenue findet ihr die neuesten Kollektionen von Designern wie Versace, Burberry und weiteren großen Namen.

Feinsten Goldschmuck gibt es auf dem Gold Souk. Mein Ding ist das nicht – ich ziehe Silber vor und gebe lieber Geld für weitere Reisen aus.

Während ich mit großen Augen durch die riesigen Hallen laufe, ahne ich noch nicht, dass meine größte Leidenschaft – wegen Corona – wenige Monate später auf unbegrenzte Zeit eingeschränkt wird.

Als ich “Dubai Dino” entdecke, vermisse ich meinen Sohn Leon. Ich habe einen Fan der Urzeit zuhause, der Paläontologe werden möchte. Im Einkaufsparadies findest du ein Dinosaurier Skelett aus den USA, das dort für die Besucher ausgestellt ist. Das ist beeindruckend und in einer Mall definitiv kein Standard.

Dino in der Dubai Mall

Ein Highlight, welches ich in der Form noch nie entdeckt habe: Das Dubai Aquarium im Einkaufszentrum.

Ob die Meeresbewohner genug Platz haben ist fraglich – ein Hingucker sind die Rochen und über 300 Haie im Shopping Paradies definitiv.

Dubai Aquarium

Im Vorbeigehen beobachtet ihr die Welt unter Wasser durch eine riesige Frontscheibe. Wer mehr Ozean Feeling wünscht, kann durch die knapp 50 Meter lange Röhre laufen. Für den 270 Grad gewölbten Glastunnel müsst ihr Eintritt zahlen.

Dafür könnt ihr Haien nah sein, ohne nass zu werden.

Wir beobachten Taucher, die den Schnorchelkäfig gebucht haben und ganz nah an die Haie herankommen.

Elischeba im Aquarium in Dubai

Im Unterwasser Zoo können Pinguine, Robben, Krokodile und viele andere Meerestiere beobachtet werden. Ein tolles Erlebnis (nicht nur) für Familien!

Außerdem wird viel Wissen rund um die Tierwelt vermittelt.

Dann geht es mit dem Doppeldeckerbus weiter – wir genießen den Mix aus 1001 Nacht und moderner City. Mit Sonne im Gesicht und Fahrtwind im Haar.

Bustour durch Dubai - Elischeba Wilde

Per Kopfhörer erfahre ich, was man hier sonst noch erleben kann. Bei 40 Grad Ski fahren, Flamingos beobachten oder im höchsten Gebäude der Welt einen Kaffee trinken.

Die Stadt ist facettenreich und bietet coole Sightseeing Ideen.

Als wir am “Wild Wadi Wasserpark Aquaventure” aussteigen, denke ich mir, dass ich mit meinen Kindern wiederkommen muss.

Wild Wadi Waterpark Dubai

Abkühlen von der Hitze und per Rutsche ins Wasser düsen. Cool!

Mit einer davon kannst du mit einer Geschwindigkeit von 60 Kilometer pro Stunde in die Tiefe stürzen.

Elischeba Kamel Waterpark Dubai

Zuletzt schlendern wir am Hafen. Schade, dass wir zurück müssen, da ich meinen Gipsarm kontrollieren muss.

Hier habe ich dir davon erzählt, dass ich mir im Oman den Arm gebrochen habe.

Mit mehr Zeit möchte ich mit einem traditionellen Segelboot  – einer Dhau – durch die Marina tuckern. Denn vom Wasser aus sieht man Dubai aus einer anderen Perspektive, als vom Doppeldeckerbus.

Elischeba Wilde im Hafen von Dubai vor einer Dhau

Ihr könnt die Fahrt mit einem leckeren Buffet buchen. Auf uns wartet ein reichhaltiges Dinner auf unserem Kreuzfahrtschiff.

Hinter uns ziehen dicke Weihrauchschwaden durch die verschachtelten Gassen vom orientalischen Gewürzmarkt. Es duftet nach Nelken, Kardamom, Blüten, Shisha und Vanille. Der orientalische Charme gefällt mir besser als die stahlfarbenen Hochhäuser von Dubai.

Wir “müssen” weiter –  ich habe noch einen Termin mit dem Schiffsarzt an Board. Gegen drei Uhr morgens klingelt mein Wecker – es geht zurück ins kalte Deutschland. Wo meine Kinder und mein Mann sehnsuchtsvoll auf mich warten. Was freu ich mich!

Markt am Hafen in Dubai

Wo ich genau bin und wieso, hab ich euch hier verraten.

Erinnerst du dich an meinen Artikel hier, wo ich geschrieben habe, dass ich Katar zu kühl finde?

Dubai ist auch künstlich, doch die Megametropole gefällt mir besser, als Katar. Dubai bietet tolle Attraktionen für Familien und wirkt auf mich modern und weltoffen.

Elischeba mit Selfie-Stick auf einem arabischen Markt in Dubai

Mal schauen, wann die Corona-Krise sich beruhigt und wir wieder reisen können. Ich freue mich darauf!

Bis bald und liebe Grüße von Elischeba

Auf meinem YouTube Kanal ElischebaTV siehst du meinen passenden Film über unsere Hop-on/Hop-off-Stadtrundfahrt in Dubai:

ElischebaTV 340 - Stadtrundfahrt durch Dubai

Fotograf der Bilder: Martin Helmers

Folge mir auf Instagram und Facebook, damit wir in Verbindung bleiben. Wenn du Reisevideos liebst, dann abonniere meinen YouTube Kanal ElischebaTV.

VG Wort Zähler

Summary
Dubai per Hop-on/Hop-off Stadtrundfahrt entdecken - unsere Erfahrungen
Article Name
Dubai per Hop-on/Hop-off Stadtrundfahrt entdecken - unsere Erfahrungen
Description
Während einer Stadtrundfahrt entdecken wir die Dubai Mall, laufen am Wasserpark vorbei, schlendern am Hafen und genießen eine faszinierende Kostprobe vom milliardenschweren Emirat.
Author
Publisher Name
Elischeba | Reise-, Lifestyle- & Familien Blogazin by Elischeba Wilde
Publisher Logo

4 Kommentare

  1. Avatar
    Gabi
    23/04/2020 / 22:38

    Sehr starke Fotos von dir. Ja, ich bin auch gespannt darauf, wann wir wieder reisen dürfen.

    • Elischeba
      Elischeba
      Autor
      24/04/2020 / 22:20

      Für uns sind es eher “Luxusprobleme”, aber mir tun die Menschen leid, die vom Tourismus leben. Ja, ich freu mich auch schon wieder riesig!

  2. Avatar
    Agnes
    24/04/2020 / 10:56

    Schöner Artikel – ich habe gerade auch so starkes Fernweh.

    • Elischeba
      Elischeba
      Autor
      24/04/2020 / 22:20

      Kann ich meeegaa gut verstehen, liebe Agnes!

      Dankeschön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.